Suchen

BDK präsentiert neuen Kundenkalkulator

| Autor / Redakteur: Timo Bürger / Viktoria Hahn

Mit dem Kalkulator der Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK) sollen sich Finanzierungsraten kinderleicht berechnen lassen. Autohäuser können den Service einfach in ihren Internetauftritt integrieren. Für Handelspartner der BDK ist er außerdem kostenlos.

Firma zum Thema

Der Kalkulator der BDK ist responsiv programmiert – funktioniert also auf jedem Endgerät.
Der Kalkulator der BDK ist responsiv programmiert – funktioniert also auf jedem Endgerät.
(Bild: BDK)

„Was kostet die Finanzierung des Neuwagens?“ Nicht immer ist diese Frage leicht und schnell zu beantworten. Mithilfe des neuen Digeo Kundenkalkulators der Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK) können Autohäuser sowie private oder gewerbliche Kunden jetzt erstmals auch Raten im Gebrauchtwagen-Leasing berechnen.

Beispielsweise lassen sich Zinssätze differenziert bis hinab auf Hersteller- und Modellebene festlegen. Für Finanzierungen ist eine Kreditvoreinschätzung abrufbar; das gibt Händlern und potenziellen Autokäufern zusätzliche Sicherheit im Verkaufsprozess.

Der Kalkulator lässt sich laut BDK leicht in die Internetpräsenzen der Autohäuser und deren Corporate Design einbetten. Der Service ist responsiv programmiert – funktioniert also auf jedem Endgerät. Händler können im Konfigurationsbereich das passende Farbschema wählen und dank des modularen Aufbaus je nach Bedarf festlegen, welche Funktionalitäten sie ihren Kunden im Internet zur Verfügung stellen wollen.

„Viele Autokäufer sehen es als großen Vorteil, dass sie im Handel Fahrzeug und passende Finanzdienstleistung aus einer Hand bekommen. Mit unserem Digeo Kundenkalkulator spielen Betriebe diese Stärke auch auf der Händler-Website voll aus und steigern so die Chance, attraktive digitale Kundenleads zu generieren“, erklärt Dr. Hermann Frohnhaus, Sprecher der Geschäftsführung der BDK. Handelspartnern stellt der BDK diesen Service kostenlos zur Verfügung.

(ID:46600853)