Suchen

Bentley Hamburg startet exklusiven Showroom für Gebrauchte

| Autor / Redakteur: Joachim von Maltzan / Joachim von Maltzan

Exklusivität muss kein Vorrecht der Neuwagenkäufer sein. Dass es auch im Gebrauchtwagenhandel vornehm zugehen kann, zeigt nun Bentley Hamburg mit dem ersten Gebrauchtwagen-Showroom Europas nach dem entsprechenden Hersteller-Konzept.

Firmen zum Thema

In Hamburg hat ein spezieller Gebrauchtwagen-Showroom für Bentley eröffnet.
In Hamburg hat ein spezieller Gebrauchtwagen-Showroom für Bentley eröffnet.
(Bild: Bentley Hamburg)

Die kleine, aber feine Bentley-Welt ist um eine Attraktion reicher: Am vergangenen Wochenende eröffnete die Kamps-Gruppe einen Gebrauchtwagen-Showroom in Hamburg auf dem Gelände der ehemaligen Sternwollfabrik in Othmarschen. Er liegt unweit der Altstadt in unmittelbarer Nähe zur Elbchaussee.

Die Kamps-Gruppe ist auf Luxusfahrzeuge spezialisiert. In der Hansestadt vertreibt Kamps neben McLaren und Bugatti bereits seit 2009 auch Bentley-Neuwagen. Vor zwei Jahren verdiente sich der Standort die Auszeichnung „Bester europäischer Bentley-Händler“.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

„Bentley Pre-Owned“ ist das Gebrauchtwagenprogramm von Bentley Motors und umfasst neben Qualitätsstandards und bestimmten Serviceleistungen eine europaweit gültige Garantie. Dass die Gebrauchten der britischen Marke nun eine würdige Repräsentanz bekommen, liegt sicher auch an der Bedeutung des hiesigen Marktes für das Fabrikat: Deutschland ist mit 37 Prozent des Absatzes Bentleys größter Einzelmarkt auf dem europäischen Festland. Danach folgen die Schweiz (10 %) und Russland (8 %).

Diese Bedeutung unterstrich auch Robert Engstler, Regional Director Bentley Europe, zur Eröffnung. „Wir schätzen das starke Engagement der Kamps-Gruppe für die Marke Bentley und sind voller Zuversicht, dass die Eröffnung des Showrooms unseren Erfolg in der Region verstärken wird.“

Eine Besonderheit ist die Kooperation des Gebrauchtwagen-Showrooms mit dem Oldtimer-Spezialisten Thiesen Automobile Raritäten. Dadurch entsteht in dem Ausstellungsraum eine besondere Athmosphäre. „Das Konzept, die Bentleys in unmittelbarer Nähe von wertvollen Oldtimern zu präsentieren, ist besonders reizvoll“, sagte Ronald Ludwig, General Manager, Bentley Hamburg. Für ihn ist der Gebrauchtwagenhandel zudem ein wichtiges Geschäftsfeld für Kamps.

Eine weitere Besonderheit erlebten die Eröffnungsgäste des Showrooms. Klanglich wurde die Veranstaltung von einem neuen Produkt der Piano-Manufaktur Steinway & Sons untermalt: Das Piano Spirio war erst wenige Tagen zuvor in den Abbey-Road-Studios in London enthüllt worden.

(ID:45172881)