Berliner Porsche-Niederlassung unter neuer Leitung

Tobias Roch folgt auf Patrick Henkel

| Autor: Jakob Schreiner

Tobias Roch (im Bild) folgt in seiner Position auf Patrick Henkel.
Tobias Roch (im Bild) folgt in seiner Position auf Patrick Henkel. (Bild: Porsche)

Tobias Roch hat zum 1. Dezember 2017 den Vorsitz der Geschäftsführung der Berliner Porsche-Niederlassung angetreten. Außerdem hat er die Leitung des Porsche-Zentrums Berlin übernommen, teilte das Unternehmen vergangene Woche mit. Zur Hauptstadt-Niederlassung der Zuffenhausener gehören außerdem das Porsche-Zentrum Berlin-Adlershof und das Porsche-Zentrum Berlin-Potsdam.

In seiner Funktion folgt Tobias Roch auf Patrick Henkel, der seit zwei Jahren für den Sportwagenhersteller in der Hauptstadt tätig war. Seit 2015 leitete Tobias Roch den Standort in Berlin-Potsdam. Zuvor war er Verkaufsleiter im Porsche-Zentrum Berlin und in verschiedenen leitenden Vertriebsfunktionen bei Audi aktiv gewesen.

Der jüngste Standort in der Hauptstadt, das Porsche-Zentrum am Technologiepark Berlin Adlershof, wird weiterhin von Heinz Moreira geleitet. Über die neue Geschäftsführung für das Porsche-Zentrum Berlin-Potsdam – aus der Roch ausscheidet – soll in den kommenden Wochen entschieden werden.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45043033 / Wirtschaft)

Plus-Fachartikel

Controlling im Autohaus: Erfolge planen

Controlling im Autohaus: Erfolge planen

Der markengebundene Automobilhandel unterliegt seit Jahren einem enormen Wandlungsprozess. Um in diesem bestehen zu können, ist ein effektives Controlling sehr wichtig. Dabei können Kfz-Betriebe auf digitale Hilfe zurückgreifen. lesen

Finanzdienstleistungen: Leasing wird digital

Finanzdienstleistungen: Leasing wird digital

Die Digitalisierung bringt viele Veränderungen mit sich – im privaten wie im geschäftlichen Leben. Auch das Leasinggeschäft ist betroffen: Die Branche muss sich den veränderten Ansprüchen der Verbraucher stellen. lesen