Akf-Gruppe Bernhard Ismann ergänzt Geschäftsführung

Autor: Viktoria Hahn

Zum Jahresbeginn hat Bernhard Ismann die Position des Geschäftsführers der Akf-Bank und der Akf-Leasing übernommen. Der 53-Jährige bringt langjährige Erfahrung in der Finanzbranche mit.

Firmen zum Thema

Bernhard Ismann ergänzt seit Anfang des Jahres das Führungsteam der Akf-Gruppe.
Bernhard Ismann ergänzt seit Anfang des Jahres das Führungsteam der Akf-Gruppe.
(Bild: Akf-Bank)

Die Akf-Gruppe hat Anfang des Jahres Bernhard Ismann zum Geschäftsführer der Akf-Bank und der Akf-Leasing bestellt, wie das Unternehmen mit Sitz in Wuppertal nun in einer Pressemitteilung mitteilte. Als Generalbevollmächtigter habe der 53-jährige allerdings bereits ab dem 1. Juli 2019 die Aufgabe des früheren Geschäftsführers Ulrich Weyer übernommen.

Ismann ist gelernter Bankkaufmann, Steuerberater und Diplom-Ökonom und bringt langjährige Erfahrung für seine neue Position mit: Seit 2006 verantwortete er bei der Augsburger Aktienbank als Generalbevollmächtigter unter anderem die Bereiche Unternehmenssteuerung, Finanzen und Risikocontrolling. Seit Gründung der Tochtergesellschaft AAB Asset Services GmbH 2016 war er bis 2019 deren Geschäftsführer.

Aktuell leitet Ismann die Abteilungen Finanzen und Rechnungswesen, Recht, Risikomanagement / Risikocontrolling, Services sowie Unternehmensentwicklung und Controlling der Akf-Bank und Akf-Leasing.

(ID:47068543)

Über den Autor

 Viktoria Hahn

Viktoria Hahn

Volontärin des Newsdesk von »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group GmbH & Co. KG