Bestseller: Die beliebtesten Autos Europas

Autor / Redakteur: Andreas Wehner / Andreas Wehner

Der VW Golf war auch 2013 unter den europäischen Autokäufern mit großem Abstand das gefragteste Modell. Generell bevorzugen die Europäer Kompakte und Kleinwagen.

Firmen zum Thema

470.000 Käufer entschieden sich 2013 in Europ für einen VW Golf.
470.000 Käufer entschieden sich 2013 in Europ für einen VW Golf.
(Foto: VW)

Die US-Amerikaner schwören auf Pick-ups und SUVs, die Chinesen lieben Limousinen. Europäer sind dagegen gern in kleineren Autos unterwegs: In den Top-Ten der meistverkauften Autos in Europa dominierten 2013 Kleinwagen und Kompaktfahrzeuge, wie aus einer Statistik des Marktbeobachters Jato Dynamics hervorgeht.

Auf Platz eins der Bestseller-Liste steht der VW Golf. 470.000 Einheiten des Kompaktklassikers konnte Volkswagen im vergangenen Jahr an seine europäischen Kunden verkaufen. Mit dem Polo (Platz 4) stellen die Wolfsburger ein weiteres Top-Ten-Modell.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 10 Bildern

Auch Ford und Opel sind jeweils mit ihrem B- und C-Segment-Fahrzeug unter den zehn beliebtesten Autos Europas vertreten. Der Ford Fiesta belegte – mit einem Abstand von rund 176.000 Einheiten – Rang zwei hinter dem VW Golf. Der Focus landete dagegen auf Rang sieben. Opel besetzt mit dem Corsa und dem Astra die Plätze fünf und zehn.

Der meistgekaufte Franzose war im vergangenen Jahr der Renault Clio, der im gesamteuropäischen Ranking den dritten Platz belegt. Mit dem Peugeot 208 (Platz 6) landete ein weiteres französisches Fahrzeug in den Top-Ten. Als einziger Japaner platzierte sich der Nissan Qashqai auf Platz acht. Und mit dem BMW 3er landete eine Mittelklasse-Limousine auf Rang neun der europäischen Pkw-Bestseller.

(ID:42517927)