Vertriebs Award 2021 Bewerbungsphase ist gestartet

Autor / Redakteur: Julia Mauritz / Julia Mauritz

Ob ein coronakonformes Event, ein Konzept für digitale Probefahrten oder Wachstum mitten in der Krise: Gesucht werden Autohäuser mit herausragenden Vertriebsprojekten genauso wie Local Heroes mit einer starken Eigenmarke.

Firmen zum Thema

Gewinner gesucht: Die Bewerbungsphase für den Vertriebs Award 2021 hat begonnen.
Gewinner gesucht: Die Bewerbungsphase für den Vertriebs Award 2021 hat begonnen.
(Bild: Stefan Bausewein)

Die Corona-Pandemie hatte die Projekte der Autohäuser 2020 mächtig durcheinandergewirbelt: Statt Frühjahrsfest gab es plötzlich Zoom-Krisenmeetings am laufenden Band. Viele strategische Vertriebsthemen wurden erst einmal auf Eis gelegt. Und dennoch hat es sie gegeben: die Kfz-Betriebe, die der Krise die Stirn geboten und trotz oder gerade wegen Corona besondere Ideen und Vertriebskonzepte entwickelt haben. Genau diese Leuchtturm-Autohäuser sind die idealen Kandidaten für den Vertriebs Award 2021, den »kfz-betrieb« mit dem Hauptsponsor CG Car-Garantie Versicherungs-AG vergibt. Eine Besonderheit des Awards ist, dass sich Handelsunternehmen ganz gezielt für Kategorien bewerben können.

Diese Kategorien gibt es

Marketing: Chancen auf einen Sieg haben Betriebe, die 2020 eine aufsehenerregende und außergewöhnlich erfolgreiche Vertriebs- oder Marketingaktion auf die Beine gestellt haben.

Digitalisierung: Gesucht werden Autohäuser, die eine komplexe Digitalstrategie oder einzelne digitale Projekte aus der Taufe gehoben haben – wie die Entwicklung einer App oder eines Kundenportals, das Angebot einer durchdachten virtuellen Kundenberatung oder eines durchgängig digitalisierten Verkaufsprozesses.

Event: Prämiert werden Autohäuser, die im Pandemiejahr 2020 kreativ geworden sind und entweder virtuelle Events oder coronakonforme Veranstaltungsformate entwickelt haben.

Marktpräsenz: In dieser Kategorie können sich Autohäuser bewerben, die zum Beispiel einen besonders hohen Marktanteil haben, die sich mit speziellen Dienstleistungen einen Namen in der Region gemacht haben oder die auf alternative Vertriebsformate setzen, z. B. einen Pop-up-Store.

Mehrmarkenpräsenz: Mehrmarkenhändler, die in ihrem Marktgebiet erfolgreich sind und Synergieeffekte nutzen, sind in dieser Kategorie richtig aufgehoben.

Expansion: Ausgezeichnet werden Unternehmen, die organisch oder durch Zukäufe gewachsen sind und denen es gelungen ist, nicht nur die Stückzahlen zu steigern, sondern auch die Erträge. Auch Betriebe, die Mitarbeiter aus zugekauften Autohäusern erfolgreich integriert haben, können sich bewerben.

Familienbetrieb: Gesucht werden beispielsweise inhabergeführte Autohäuser, die besonders erfolgreich um den eigenen Kirchturm herum agieren, die eine Nachfolgeregelung besonders gut gemanagt haben oder sich mit besonderen Vertriebskonzepten abheben.

Finanzdienstleistungen: Bewerben können sich Autohäuser, die die gesamte Klaviatur der Finanzdienstleistungen nutzen und damit gute Erträge generieren.

Social Media: Ausgezeichnet werden Autohäuser, für die Facebook, Instagram, Youtube und Co. ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie sind.

Händlermarkenkonzept: Wenn es einem Autohaus gelingt, die Eigenmarke in der Region über die Marke des Herstellers zu stellen, dann ist es in dieser Kategorie gut aufgehoben.

Vertriebsaktion: Gesucht werden Vertriebsaktionen, die im Corona-Jahr 2020 nicht nur außergewöhnlich, sondern auch erfolgreich waren.

Kundenbindung: Bewerben können sich Autohäuser mit einer hohen Kundenzufriedenheit und Betriebe, denen es gelingt, durch besondere Maßnahmen oder eine bestimmte Unternehmensphilosophie Kunden langfristig zu binden.

Die heiße Bewerbungsphase für den Vertriebs Award 2021 hat bereits begonnen. Hier geht es direkt zur digitalen Bewerbung. Der zeitliche Aufwand ist gering. Teilnahmeberechtigt sind alle markengebundenen Autohäuser und freien Betriebe, die neue und gebrauchte Pkws verkaufen. Die Gewinner des Vertriebs Awards 2021 werden im Rahmen einer Vorabendveranstaltung der Autovertriebstage 2021 am 4. Mai 2021 in einer attraktiven Eventlocation in Würzburg gekürt. Für die nominierten Bewerber ist die Teilnahme kostenfrei.

(ID:47060497)