BF21-Kongress: Fokus auf das Autohaus

Autor / Redakteur: Joachim von Maltzan / Joachim von Maltzan

Der klassische Kfz-Betrieb bietet noch viel Potenzial für das Geschäft mit den Versicherungen. Um dieses auszuschöpfen, müssen die Versicherer allerdings ihre Produkte überarbeiten.

(Bild: VCG)

Wo und wie erreiche ich den Kunden von heute am besten?“ Das war eine der wesentlichen Fragen, die die Teilnehmer des BF21-Kongresses im Februar in Köln diskutierten.

Natürlich steht das Internet als Kommunikationskanal und Meeting-Point zwischen Kunde und Versicherung an erster Stelle. Wer hier nicht präsent ist, verliert schnell seinen Zugang zum Kunden. Dabei reicht es längst nicht mehr, nur mit schönen Bildern und Worten auf die vermeintlich so überzeugenden Leistungen hinzuweisen.