Elektro-SUV BMW iX3 startet unter 70.000 Euro

Autor / Redakteur: sp-x / Andreas Wehner

BMW hat die Preise für den iX3 bekannt gegeben. Das reine Elektro-SUV kostet rund 10.000 Euro mehr als die Variante mit Plug-in-Hybrid-Antrieb.

Firmen zum Thema

Im Frühjahr 2021 ist der iX3 ab 66.300 Euro in Deutschland verfügbar.
Im Frühjahr 2021 ist der iX3 ab 66.300 Euro in Deutschland verfügbar.
(Bild: BMW)

Zu Preisen ab 66.300 Euro ist ab sofort der BMW iX3 bestellbar. Die Elektrovariante des Mittelklasse-SUV wird von einem 210 kW/286 PS starken E-Motor angetrieben und verfügt über eine Normreichweite von knapp 460 Kilometern.

Die Basis-Ausstattung „Inspiring“ umfasst 19-Zoll-Felgen, Dreizonen-Klimaautomatik und Panorama-Glasdach. Für 71.800 Euro gibt es die Variante „Impressive“ mit 20-Zoll-Felgen, adaptivem LED-Licht und Sport-Ledersitzen. Immer an Bord sind ein dreiphasiger Wechselstromlader mit 11 Kilowatt sowie ein passendes 5-Meter-Typ2-Ladekabel.

BMW iX3: Elektro-Neustart
Bildergalerie mit 11 Bildern

Zu den Konkurrenten des Münchners zählt neben Mercedes EQC, Audi E-Tron und Jaguar I-Pace auch der konventionelle X3, der aktuell bei 45.133 Euro startet und als Plug-in-Hybrid rund 56.150 Euro kostet.

(ID:47046769)