Borg-Warner: Erfolg mit Nachhaltigkeit

Autor / Redakteur: Das Gespräch führte Jan Rosenow / Jan Rosenow

Mit seinem wachsenden Angebot an wiederaufgearbeiteten Teilen (Reman) bedient Borg-Warner den Markt für zeitwertgerechte Reparaturen. Michael Boe, Geschäftsführer Aftermarket, stellt sein Unternehmen vor.

Michael Boe: „Unsere Reman-Produkte schonen die Umwelt sowie natürliche Ressourcen.“
Michael Boe: „Unsere Reman-Produkte schonen die Umwelt sowie natürliche Ressourcen.“
(Bild: Borg-Warner)

Redaktion: In welchen Produktsegmenten ist Borg-Warner tätig?

Michael Boe: Im Bereich Antriebstechnik beliefern wir nahezu alle Fahrzeughersteller mit Turboladern, Allradkupplungen, Zündungstechnik, Abgasmanagement und vielem mehr – egal ob es sich um Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren, Hybrid- oder Elektroantrieben handelt. Unsere Produkte sind in fast jedem zweiten Fahrzeug verbaut, das weltweit in den Verkehr kommt.