Bosch: Keine Prospekte mehr herumtragen

Redakteur: Steffen Dominsky

Mithilfe eines speziellen Internetangebots will Bosch den Bezug von Messe-Broschüren erleichtern. Ein ebenfalls neuer Webkatalog unterstützt Kfz-Betriebe mit technischen Informationen.

Anbieter zum Thema

Bosch hat auf seinem Online-Werkstattportal ein neues „Messeportal“ eingerichtet. Hier können Interessierte alle Broschüren abrufen, die das Stuttgarter Unternehmen auf Messen verteilt. Dies soll laut Bosch den Messebesuch erleichtern – der Besucher spart sich das Tragen von schweren Taschen.

Auf den Messeständen selbst führt ein „Messe-Code“, der auf einer Tafel abgebildet ist, direkt aufs Bosch-Messeportal. Diesen Messecode sollen Besucher schnell und einfach mit dem Mobiltelefon abfotografieren können. Die entsprechenden Broschüren kann der Interessent dann über diesen Code zu jedem Zeitpunkt auf der Homepage auswählen, einsehen und ausdrucken.

Unter der Seite „Bosch Web Catalog“ im Werkstattportal können sich Interessenten außerdem nach einmaliger, kostenloser Anmeldung aktuelle Kataloge aus dem Bosch-Produktbereich aufrufen. Diese Seite soll zudem detaillierte technische Informationen zum Bosch-Sortiment Automobiltechnik enthalten.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:352402)