Brasil-Bulli „Kombi“ feiert Abschied

Redakteur: Gerd Steiler

VW do Brazil beschert dem legendären „Kombi“ einen spektakulären Abgang. Kurz vor dem offiziellen Produktionsende bringt der Hersteller die auf 600 Exemplare limitierte Sonderserie „Last Edition“.

Brasil-Bulli „Kombi“ feiert Abschied: Kurz vor dem offiziellen Produktionsende legt VW do Brazil eine Sonderserie auf.
Brasil-Bulli „Kombi“ feiert Abschied: Kurz vor dem offiziellen Produktionsende legt VW do Brazil eine Sonderserie auf.
(Foto: VW)

Der gute alte VW Bulli geht endgültig in Rente. Wie der Hersteller am Freitag im brasilanischen São Bernardo do Campo mitteilte, legt die Auslandstochter Volkswagen do Brazil vom Erfolgsmodell „Kombi“ kurz vor dessen offiziellem Produktionsende nochmal eine auf 600 Exemplare limitierte Sonderserie „Last Edition“ auf. Zu haben ist der „Kombi Last Edition“ ab diesem Monat für 85.000 Brasilianische Reais (umgerechnet 27.605 Euro) – doch leider nur in Brasilien.

Der seit dem 2. September 1957 in Brasilien gebaute „Kombi“ ist den Angaben zufolge das weltweit am längsten produzierte Automodell und gilt als eines der erfolgreichsten Modelle der Marke in Brasilien. Die Sonderserie „Kombi Last Edition“ setzt den endgültigen Schlusspunkt in der Geschichte des legendären VW Bulli, dessen Produktion in Deutschland mit dem Modell T2 schon 1979 auslief. 1995 lief der letzte „Kombi“ in Mexiko vom Band.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

Zurück zu den Wurzeln

Sein funktionales Design, das riesige Ladevolumen und seine Vielseitigkeit waren die Hauptgründe für den Erfolg des Kombi, der das erste von Volkswagen in Brasilien gefertigte Modell war. Die Sonderedition „Last Edition“ bietet exklusive Ausstattungsdetails, wie eine spezielle zweifarbige Lackierung, nostalgische Weißwandreifen, ein luxuriöses Finish im Innenraum und Designelemente, die an die verschiedenen Versionen erinnern, die seit 1957 in Brasilien gefertigt wurden. Die einzelnen Fahrzeuge sind nummeriert und mit einer besonderen Identifikationsplakette versehen.

Die Lackierung des Kombi Last Edition ist in Blau und das Dach, die Dachsäulen und die Stoßfänger sind in Weiß gehalten. Die Felgen und Radkappen sind ebenfalls weiß. Der obere Frontgrill hat dieselbe blaue Farbe wie die untere Karosserie, ebenso wie die Rahmen der Scheinwerfer und Blinker. An den Seiten identifizieren besondere Aufkleber die Sonderserie: „56 anos – Kombi Last Edition“.

Liebevoll gestyler Innenraum

Dem Innenraum des Kombi „Last Edition“ wurde besondere Aufmerksamkeit gewidmet, angefangen bei den speziellen Vorhängen aus blauem Webstoff an den Seitenfenstern und an der Heckscheibe. Die Sitze sowie die inneren Seiten-, Tür- und Laderaumabdeckungen sind mit speziellem Vinyl bezogen, mit Kedern in Atlanta Blue und zweifarbig (blau und weiß) gestreiften Mittelpolstern. Die Seiten und die Oberflächen hinter den Rückenlehnen sind mit gestrecktem Vinyl in „Lotus Grey“ bespannt.

Das Armaturenbrett trägt eine Plakette aus gebürstetem Aluminium, die die Fahrzeuge der Sonderserie jeweils mit einer individuellen Nummer von 1 bis 600 identifiziert. So trägt z. B. das erste Fahrzeug die Plakette „001/600“. Die Instrumentengruppe übernimmt das traditionelle Design des Kombi mit dem Tachometer in der Mitte und der Tankanzeige auf der rechten Seite. Modern ist das mit roten LEDs beleuchtete MP3-Soundsystem.

Angetrieben wird das Sondermodell von einem 1,4-Liter-Flexmotor, der mit Benzin und Ethanol betrieben werden kann und eine Leistung von 80 PS entwickelt. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Viergang-Schaltgetriebe. Die 14-Zoll-Felgen tragen Reifen der Dimension 185 R14C. Das Modell bietet Platz für bis zu neun Personen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42262911)