TAS Caliper Bremssättel für Oldtimer

Autor: Steffen Dominsky

Der dänische Anbieter hat sich darauf spezialisiert, Bremszangen für automobile Klassiker zu überholen. Dabei kann er nach eigenen Angaben auf individuelle Kundenwünsche eingehen.

Firmen zum Thema

Das dänische Unternehmen TAS Caliper hat sich auf die Überholung von Bremssätteln für Young- und Oldtimer spezialisiert.
Das dänische Unternehmen TAS Caliper hat sich auf die Überholung von Bremssätteln für Young- und Oldtimer spezialisiert.
(Bild: TAS Caliper)

Manches ist in den vergangenen Jahren gesunken. Beispielsweise die Jahresfahrleistung von Oldtimern: von einst circa 2.500 Kilometer auf aktuell nur noch etwa 1.500 bis 1.600 Kilometer. Und auch Corona sorgt dafür, dass etliche automobile Klassiker momentan ein Leben als Stehzeuge fristen. Während das manchen Komponenten nichts ausmacht, sieht das bei der Bremsanlage schon anders aus. Neben Radbremszylindern neigen allen voran Fest-Bremssättel dazu, ihrem Namen alle Ehre zu machen: Sie gehen bei längeren Standzeiten gerne fest.

Wer einen bzw. mehrere neue Bremssättel benötigt, steht vor der Frage: „Woher nehmen?“ Hier bringt sich der dänische Bremssattel-Spezialist TAS Caliper ins Spiel. Er bietet laut eigener Aussage passende Sättel für fast jeden Old- und Youngtimer. Dabei bereitet das Unternehmen diese gemäß Industriestandards auf.

Sämtliche Bremssättel werden mit einem Pfandaufschlag verkauft, was dazu ermuntern soll, Altteile für die Wiederaufbereitung zurückzugeben. Recycelt werden allerdings nur die Bremssättel, die in der Folge die Sicherheitsstandards erfüllen können. Zudem kämen nur Altteile aus der Erstausrüstung und hochwertige Komponenten zum Zuge, verspricht TAS Caliper.

Sollte das Unternehmen für ein Modell keine Tauschkomponenten auf Lager haben, können Kunden im Rahmen eines Renovierungsservice ihre eigenen Altsättel wieder aufbereiten lassen. Neben dem klassischen galvanischen Verzinken bieten die Dänen die Möglichkeit, Bremssättel individuell im Pulverfahren zu beschichten.

Ein aufbereiteter Bremssattel steht laut TAS Caliper einem Neuteil heute in nichts mehr nach, was eine 24-Monatsgarantie untermauern soll. Das Unternehmen gibt an, es habe zahlreiche Bremssättel im Programm, die beim Wettbewerb nur schwer erhältlich sein sollen. Beziehen können Interessenten das TAS-Produktportfolio unter anderem bei Retromotion, dem Online-Portal für Classic-Cars-Parts.

(ID:47461128)

Über den Autor

 Steffen Dominsky

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, "Fahrzeug + Karosserie", stellv. Ressortleiter Service & Technik »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group