Suchen

Carsharing: Streetscooter zum Nulltarif

| Autor / Redakteur: sp-x / Jakob Schreiner

Werbung ansehen statt Gebühren zu bezahlen: Dieses Geschäftsmodell ist mittlerweile verbreitet – bisher aber noch nicht in der Automobilbranche. Ein Start-up der RWTH Aachen ändert das.

Firmen zum Thema

UZE bietet bald kostenloses Carsharing dank Werbefinanzierung an.
UZE bietet bald kostenloses Carsharing dank Werbefinanzierung an.
(Bild: UZE Mobility)

In Aachen bietet ein Hochschul-Start-up ab Dezember elektrische Transporter zur kostenfreien Miete an, zum Beispiel für Umzüge. Finanziert wird das Angebot durch Werbung: Auf großen Bildschirmen am Fahrzeug wird Reklame eingeblendet, die mittels Daten zu Strecke, Umgebung und Tageszeit genau auf den Standpunkt des Autos abgestimmt sein soll.

Das Start-up UZE Mobility beginnt den Dienst zunächst mit 50 E-Transportern, allesamt Fahrzeuge der Marke Streetscooter. Bereits das mittlerweile von der Deutschen Post aufgekaufte Streetscooter-Projekt ist an der Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen entstanden.

(ID:45549765)