Carwow: „Unser Ziel ist die Marktführerschaft“

Die Plattform liefert Händlern Neuwagenleads. 2016 ist sie gestartet, 2017 kam der Feinschliff. Jetzt will Geschäftsführer Philipp Sayler von Amende die Marktposition ausbauen und hat die Ziele hoch gesteckt.

| Autor: Das Gespräch führte Martin Achter

Philipp Sayler von Amende
Philipp Sayler von Amende (Bild: Achter)

Philipp Sayler von Amende: Wir unterstützen Händler dabei, das Onlinemarketing für das Neuwagengeschäft über das Internet zu meistern. Carwow ermöglicht es Autohäusern, vollautomatisiert Angebote zum individuell festlegbaren Händlerpreis an Kaufinteressenten zu verschicken. Die Angebote werden also versandt, ohne dass es einen Verkäufer Zeit kostet. Ein direkter Kontakt kommt erst zustande, wenn sich Kunden mit konkretem Kaufinteresse an das Autohaus wenden. Die Leads sind also hochwertig. Geld vom Händler an uns fließt nur leistungsbezogen bei einem Kaufabschluss.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45128139 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Trade-in-Plattformen: Ein Autoheld für alle Fälle

Trade-in-Plattformen: Ein Autoheld für alle Fälle

Um ihre Inzahlungnahme-Quote zu erhöhen, können Autohäuser mit Onlineriesen wie Auto 1 kooperieren, spezielle Tools wie Autouncle integrieren oder an Plattformen anderer Händler partizipieren. Eine davon ist ein wahrer Autoheld. lesen

Transparenzregister: Neue Pflichten

Transparenzregister: Neue Pflichten

Am 26. Juni 2017 trat das neue Geldwäschegesetz in Kraft. Gleichzeitig führte die Bundesregierung das Transparenzregister ein. Wenigen Betrieben des Kfz-Gewerbes ist bekannt, dass auch sie von der neuen Meldepflicht betroffen sind. lesen