Ford Auto-Abo Chance auf Ware

Ford startet gemeinsam mit Fleetpool ein Auto-Abo. Wie der Handel davon profitieren kann.

Rund 300 der etwa 500 deutschen Ford-Partner vermarkten zum Start das Auto-Abo der Marke.
Rund 300 der etwa 500 deutschen Ford-Partner vermarkten zum Start das Auto-Abo der Marke.
(Bild: Ford)

Angekündigt hat Ford Deutschland sein Auto-Abo schon länger, jetzt ist das Angebot live. Unter www.ford-autoabo.de können Kunden Ford-Modelle ab sofort abonnieren. Der gesamte Prozess läuft rein digital ab. Dabei arbeitet der Importeur mit dem Spezialisten Fleetpool zusammen. Doch auch der Handel ist dabei: Wer einen Ford abonnieren will, muss seinen Wunschpartner angeben, über den die Abwicklung läuft und an den das Fahrzeug nach Vertragsende auch zurückgeht.

Zum Start stehen folgende Modelle zur Wahl: