Am Point of Sale überflügelt Cupra immer öfter Seat



  • Die Cupra-Modelle Born und Formentor sind ein Hingucker, die wachsende Wahrnehmbarkeit des Fabrikats ist augenfällig. Gleichzeitig lassen die Marketingstrategen das Erfolgsmomentum nicht ungenutzt und spielen die Lifestyle-Karte.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen



  • Interessanter Beitrag: kurz ein paar Gedanken: benötigt der Kunde zukünftig noch Autohäuser? Wenn ja, was ist der Mehrwert? Cupra ist doch längst im Metaverse und Helmut feiert mit Katy ohne Profit. Händler freut es…. Heute habe ich ein Leasingangebot von 198 EUR für einen Born gesehen. Fand ich sehr spannend. Profi Maximierung at its best …. Bin mir nicht sicher ob das MIT oder Harvard Denkschule ist…. Aber egal die Cupra Masters im Metavers haben Ihre Brille schon aufgesetzt. Rebels Keep on Rocking!



  • Da Cupra bereits "sportlicher" als Volkswagen wahrgenommen wird -> hat die Marke viel erreicht.
    Da Curpa bereits "wertiger" als Volkswagen wahrgenommen wird -> hat die Marke alles richtig gemacht.
    Da Cupra bereits "günstiger" als Volkswagen wahrgenommen wird -> werden über kurz oder lang weitere Erfolge gefeiert.
    Glückwunsch.


Log in to reply