Weitere Beiträge

Nissan will seine Teilesparte loswerden

Nissan will seine Teilesparte loswerden

Nissan leidet aktuell unter einem Gewinneinbruch, schwächelnden Verkäufen und dem internen Führungschaos. Nun wollen die Japaner mit einem Verkauf der Teilesparte frisches Geld in die Kassen spülen – und haben dabei eine klare Preisvorstellung. lesen

Eigenzulassungen August: Porsche erneut vorn

Eigenzulassungen August: Porsche erneut vorn

Mehr als die Hälfte der neu zugelassenen Porsche-Fahrzeuge entfielen auf Hersteller und Handel. Auf dem deutschen Gesamtmarkt ist der Eigenzulassungsanteil im Vergleich zum Vorjahresmonat zwar rückläufig. Dennoch war er im August so hoch wie noch nie in diesem Jahr. lesen

Autonomes Fahren in Hamburg bislang erfolgreich

Autonomes Fahren in Hamburg bislang erfolgreich

Auf neun Kilometern Teststrecke sind in Hamburg bereits autonom fahrende Autos eingesetzt. Ein erstes Fazit fällt positiv aus, nun wird noch weiter kräftig in Technik investiert. Und auch schwächere Verkehrsteilnehmer wie Radfahrer werden in das Projekt einbezogen. lesen

E-Scooter-Hype könnte Strohfeuer werden

E-Scooter-Hype könnte Strohfeuer werden

Für Fachleute soll der E-Scooter wahlweise die Verkehrswende bringen oder sogar im Autohaus Zusatzgeschäfte generieren. Beides ist nach den Ergebnissen einer Gfk-Studie fraglich. Als Freizeit-Gerät taugt er freilich schon. lesen

Kraftstoffe und Services treiben die Autokosten

Kraftstoffe und Services treiben die Autokosten

Höhere Preise an der Tankstelle, in der Werkstatt und fürs Autowaschen – das Auto hat sich für die Fahrer in den letzten beiden Jahren deutlich stärker verteuert als die allgemeinen Lebenshaltungskosten. Andere Mobilitätsangebote verteuern sich nicht so deutlich. lesen

Spekulationen um bevorstehendes Aus von Audi-Chef Schot gewinnen an Fahrt

Spekulationen um bevorstehendes Aus von Audi-Chef Schot gewinnen an Fahrt

Audi-Chef Bram Schot gilt als angezählt. Regelmäßig gibt es die Vermutung, dass Markus Duesmann ihn ablöst, sobald BMW seinen ehemaligen Manager für die VW-Tochter freigibt. Nun erhält jene Geschichte neue Nahrung. lesen

So kommt das neue VW-Logo bei Kfzlern an

So kommt das neue VW-Logo bei Kfzlern an

Mit seinem neuen Markenauftritt will VW auch nach außen zeigen, dass man sich gewandelt hat. Damit erhalten auch VW-Betriebe in absehbarer Zeit ein neues Erscheinungsbild. Wir haben in der Kfz-Branche nachgefragt, wie das neue Logo der Wolfsburger ankommt. lesen

Wey: Per Direktvertrieb nach Deutschland

Wey: Per Direktvertrieb nach Deutschland

Mit Wey bringt sich eine weitere chinesische Marke in Stellung, um den europäischen Markt zu entern. Hinter dem Fabrikat steht mit Great Wall Motors Chinas größter SUV-Hersteller. Über seine konkreten Pläne sprach Firmenchef Jack Wey mit »kfz-betrieb«. lesen

Betrunkener fällt bei Polizeikontrolle aus dem Auto

Betrunkener fällt bei Polizeikontrolle aus dem Auto

Immer wieder fallen Autofahrer mit Alkohol am Steuer auf. Auf die Spitze trieb den Verstoß gegen die Verkehrsregeln nun ein 45-Jähriger, der der Polizei in Oldenburg ins Netz ging. Er hatte zwar Mitfahrer dabei, doch die konnten auch nicht helfen. lesen

Porsche erhöht Beteiligung an Rimac

Porsche erhöht Beteiligung an Rimac

Porsche erhöht seinen Anteil am kroatischen Sportwagenhersteller auf 15,5 Prozent. Die Unternehmen wollen ihre Zusammenarbeit im Bereich der Batterietechnik ausbauen. Für Porsche-Finanzvorstand Lutz Meschke hat die Verbindung enormes Potenzial. lesen