Weitere Beiträge

Streetscooter ruft fast alle Elektrotransporter zurück

Streetscooter ruft fast alle Elektrotransporter zurück

Die Tochter der Deutschen Post muss über 12.100 Exemplare vom Typ Work und Work L wegen möglicher Schmor- und Brandschäden in die Werkstatt holen. Ein Großteil der Rückrufbenachrichtigungen kann per Hauspost verschickt werden. lesen

Continental: Fünf Tipps für freie Werkstätten

Continental: Fünf Tipps für freie Werkstätten

Auch wenn es für viele Betriebe im Moment mehr ums „Funktionieren“ geht, sollten sie eine Strategie für die Zeit nach der Krise entwickeln. Continental Aftermarket will dabei helfen. lesen

Autopromotec wird ins Jahr 2022 verlegt

Autopromotec wird ins Jahr 2022 verlegt

Die Werkstattausrüstermesse Autopromotec nimmt sich viel Zeit, dem Coronavirus zu entgehen. Schon jetzt ist die Messe im kommenden Mai abgesagt. Mit dem neuen Termin will sie vom dann erwarteten Weltwirtschafts-Aufschwung profitieren. lesen

KÜS ernennt neuen Technischen Leiter

KÜS ernennt neuen Technischen Leiter

Seit dem 1. Juli hat Florian Mai die Technische Leitung der Überwachungs- und Sachverständigenorganisation übernommen. Sein Vorgänger Christoph Diwo geht auf eigenen Wunsch in Altersteilzeit. lesen

Volvo führt lebenslange Ersatzteilgarantie ein

Volvo führt lebenslange Ersatzteilgarantie ein

Mit der neuen Garantie auf Originalersatzteile bietet der Kölner Importeur nicht nur den Fahrzeugkäufern mehr Kostensicherheit. Auch auf die Bindung der Kunden an den Volvo-Vertragshandel soll sich das Angebot positiv auswirken. Denn es ist an eine Bedingung geknüpft. lesen

Mercedes-Benz: Vier Rückrufe für zahlreiche Modelle

Mercedes-Benz: Vier Rückrufe für zahlreiche Modelle

Probleme an der Sitzlehnenverriegelung, der Ölzulaufleitung des Abgasturboladers, der Karosserieabdichtung und den vorderen Bremsscheiben müssen Partnerbetriebe bei diversen Baureihen beheben. In Summe sind weltweit 24.200 Einheiten betroffen. lesen

FCA ruft zahlreiche Dodge- und Chrysler-Modelle zurück

FCA ruft zahlreiche Dodge- und Chrysler-Modelle zurück

In rund 1,2 Millionen älteren Dodge- und Chrysler-Modellen können sich Teile am Lenkrad lösen. Wird der Airbag gezündet, können die Teile wie Projektile durch den Auto-Innenraum fliegen. lesen

„Die Krise trainiert uns die Digitalisierung ein“

„Die Krise trainiert uns die Digitalisierung ein“

An den Folgen der Corona-Pandemie kommt keine Branche vorbei. Auch die Werkstattausrüster nicht. Im Interview erklärt der Präsident des ASA-Branchenverbands, Frank Beaujean, wie seine Mitglieder zurechtkommen und welche Lehren sie aus der Krise ziehen. lesen

Ford ruft Transit und Ranger zurück

Ford ruft Transit und Ranger zurück

Die Transporter haben Probleme mit der Wasser- und Getriebeölpumpe, sowie dem Panoramadach und den Airbag-Gasgeneratoren. Informationen vom Hersteller liegen bislang nicht vor. lesen

Mahle: Kostenlose Klima-Werbemittel

Mahle: Kostenlose Klima-Werbemittel

Die Aftermarket-Sparte des Konzerns unterstützt Werkstätten mit einem Thermopaket. Sein Inhalt soll den Betrieben helfen, Autofahrer von der Notwendigkeit eines Klimachecks oder Klimaservices zu überzeugen. lesen