Weitere Beiträge

Onlineverkauf: Wie sich das Henne-Ei-Problem löst

Onlineverkauf: Wie sich das Henne-Ei-Problem löst

Das Volumen direkter Autoverkäufe über das Internet liegt heute zwar noch auf überschaubarem Niveau. Trotzdem treiben einzelne Händler, Dienstleister und Hersteller den E-Commerce voran. Dafür haben sie gute Gründe. lesen

Auflagen für Mehrwertsteuerbefreiung werden strenger

Auflagen für Mehrwertsteuerbefreiung werden strenger

Ab dem 1. Januar 2020 gelten Neuerungen bei innergemeinschaftlichen Fahrzeuglieferungen und Reihengeschäften: Wer Fahrzeuge exportiert, hat zum Teil strengere Auflagen für die Mehrwertsteuerbefreiung. lesen

Spezialsoftware analysiert Batteriezustand gebrauchter E-Autos

Spezialsoftware analysiert Batteriezustand gebrauchter E-Autos

Eine fundierte Analyse von Akkus in gebrauchten E-Autos ist schwierig, wird aber immer wichtiger. Das Münchner Start-up Twaice und der TÜV Rheinland erproben nun ein Verfahren, mit dem sich dieses Problem lösen lässt. lesen

Fit für den Onlinehandel

Fit für den Onlinehandel

Wie stellt man sich für den Onlinehandel richtig auf? Das erfahren die Teilnehmer des Deutschen Remarketing Kongresses 2020 von Kai Siebeneck, Leiter Online-Vertrieb bei der Autozentrum-Ebber-Gruppe. lesen

Gebrauchtwagenmanagement: Standzeitverkürzer

Gebrauchtwagenmanagement: Standzeitverkürzer

Kritisch ist im Gebrauchtwagengeschäft die Zeit zwischen der Fahrzeugannahme und der Erstellung der Verkaufsanzeige. Je schneller ein Autohaus hier agiert, desto besser. Bei Helming & Sohn GmbH setzt man dafür auf eine onlinebasierte Software. lesen

Gebrauchtwagensoftware: Standzeit runter, Marge rauf

Gebrauchtwagensoftware: Standzeit runter, Marge rauf

Der französische Marktführer für Gebrauchtwagensoftware will auch in Deutschland Fuß fassen. Die Besonderheit der Software von Groupe Argus: Sie soll gleich mehrere Programme ersetzen. lesen

Besitzumschreibungen bleiben auf Berg- und Talfahrt

Besitzumschreibungen bleiben auf Berg- und Talfahrt

Auf die Klasse kommt es derzeit im Gebrauchtfahrzeuggeschäft an. Während gebrauchte Pkw im Oktober weniger gefragt waren, ist die Nachfrage im Nutzfahrzeugsegment gestiegen. Richtig nach unten ging es für eine dritte Fahrzeugklasse. lesen

Toller Einstand bei der „Mille Miglia Green“

Toller Einstand bei der „Mille Miglia Green“

Von Brescia bis zur Rennstrecke „Autodrome Vallelunga“ in Lainate führte die erste „Mille Miglia Geen“. Ausschließlich Fahrzeuge mit neuen Antriebskonzepten durften bewegt werden. Zwei Vorstände der Auktion & Markt AG, Günter Kaufmann und Peter Lindner, gewannen in einem BMW i8 Roadster das Drei-Tage-Rennen. lesen

Porsche führt Online-Autokauf ein

Porsche führt Online-Autokauf ein

Die Stuttgarter Luxusmarke zieht nach: Nach den Partnern der Konzernschwester Audi können nun auch Porsche-Händler über ihre Websites Fahrzeuge direkt über das Netz verkaufen. Der online verfügbare Bestand hat durchaus schon eine nennenswerte Größe. lesen

Abracar: „Wir drehen deutlich schneller als der Handel“

Abracar: „Wir drehen deutlich schneller als der Handel“

Über die Plattform Abracar verkaufen Privatleute ihre Gebrauchtwagen an privat. Orhan Köroglu, Geschäftsführer des Allianz-Start-ups, erklärt im Gespräch mit »kfz-betrieb«, wie er den Autokauf und -verkauf effizienter und komfortabler machen will. lesen