Weitere Plus-Fachartikel Wirschaft

Subaru Deutschland: Vor dem „Quantensprung“

Subaru Deutschland: Vor dem „Quantensprung“

Mit zwei Mildhybriden startet der Friedberger Importeur 2020 ins Elektro-Zeitalter. Volker Dannath, der seit Februar zurück auf dem Geschäftsführer-Posten ist, erklärt, wie Subaru Deutschland seine Händler auf die Elektrifizierung vorbereitet. lesen

Digitaler Vertrieb: Abo geht nur mit Handel

Digitaler Vertrieb: Abo geht nur mit Handel

Cluno gehört zu den Pionieren des digitalen Autoabomodells. Eineinhalb Jahre nach dem Start zieht Mitgründer und CEO Nico Polleti eine Zwischenbilanz und schildert, warum er auf die Kooperation mit Autohäusern setzt. lesen

Volkswagens Elektrostrategie: Das Volkswagnis

Volkswagens Elektrostrategie: Das Volkswagnis

Volkswagen gibt die Technologieoffenheit auf und setzt alles auf die Elektrokarte. Der von Konzernchef Herbert Diess ausgerufene „dramatische Wandel“ stößt längst nicht überall auf Gegenliebe – auch nicht in den eigenen Reihen. lesen

Automobilbarometer: Tendenz - Abwarten

Automobilbarometer: Tendenz - Abwarten

Für das Automobilbarometer 2019 hat Consors Finanz Verbraucher zur E-Mobilität befragt. Zwar stehen die Menschen der neuen Antriebstechnik positiv gegenüber, sie sind aber noch kaum bereit, E-Autos zu kaufen. lesen

BF21-Kongress: Fokus auf das Autohaus

BF21-Kongress: Fokus auf das Autohaus

Der klassische Kfz-Betrieb bietet noch viel Potenzial für das Geschäft mit den Versicherungen. Um dieses auszuschöpfen, müssen die Versicherer allerdings ihre Produkte überarbeiten. lesen

Restschuldversicherung: Sicherheit gewünscht

Restschuldversicherung: Sicherheit gewünscht

Von manchen Verbraucherschützern heißt es zwar, man könne auf die Restschuldversicherung verzichten, sie koste nur unnötig Geld. Die Autokäufer sehen dies aber überwiegend anders, wie eine Studie zeigt. lesen

City-Store: Neuordnung notwendig

City-Store: Neuordnung notwendig

Der erste Hype um die City-Stores ist vorbei. Die Erfahrung zeigt: Für den Vertrieb eignen sie sich nicht, für das Marketing möglicherweise. Letzteres ist Aufgabe der Hersteller und Importeure. Für Händler hat dies weitreichende Konsequenzen. lesen

Skoda: Grünes Licht für Wachstum

Skoda: Grünes Licht für Wachstum

Die Skoda-Partner haben turbulente Jahre hinter sich: neue CI, neue Verträge, Digitalisierung. Was Zeit, Kraft und Geld gekostet hat, macht den Weg frei für weitere Veränderungen. Wohin er führt, lässt sich nur schwer vorhersehen. lesen

Fachkonferenz „Autohaus der Zukunft“: Mut zum Wandel

Fachkonferenz „Autohaus der Zukunft“: Mut zum Wandel

Wie Händler auf den Paradigmenwechsel im Automobilhandel reagieren sollten, diskutierten Fachleute auf einer Konferenz des Management Forums Starnberg unter der fachlichen Leitung der Professoren Stefan Reindl und Niels Biethahn in Augsburg. lesen

Santander Consumer Bank: Auf den Kunden hören

Santander Consumer Bank: Auf den Kunden hören

Der Generalbevollmächtigte der Santander Consumer Bank, Maik Kynast, meint, dass sich die Händler als erste Ansprechpartner des Kunden rund um dessen persönliche Mobilität aufstellen müssen, wenn sie auch in Zukunft erfolgreich sein wollen. lesen