Weitere Plus-Fachartikel Gebrauchtwagen

Leasingrückläufer: Mehr als genug

Leasingrückläufer: Mehr als genug

Der Markt ist übervoll mit Gebrauchtwagen: Auf Zukaufsplattformen der Hersteller wachsen die Bestände, die Zugangsbedingungen wurden gelockert. Damit steht das Remarketing von Rückläufern vor neuen Herausforderungen. lesen

Fahrzeugfotografie: Wenn das die Runde macht

Fahrzeugfotografie: Wenn das die Runde macht

Gute Fahrzeugfotos für das Internet zu erstellen und zu bearbeiten, bedeutet mitunter viel Aufwand. Mit Fotodrehtellern und -kabinen können Autohäuser den Prozess nicht nur automatisieren. Es winken noch andere Vorteile – aber auch Kosten. lesen

Gebrauchtwagen: Kein Billigheimer

Gebrauchtwagen: Kein Billigheimer

Die Bielefelder VW-Autohausgruppe Schröder Teams Automobile hat ihren Stammsitz um einen Betrieb erweitert, in dem sie ausschließlich Fahrzeuge anbietet, die weniger als 15.000 Euro kosten. Ein Discount-Autohaus soll es dennoch nicht sein. lesen

Smart: Abstellgleis oder Überholspur?

Smart: Abstellgleis oder Überholspur?

2014 hat Smart den Diesel verbannt, 2020 streicht die Marke sämtliche Benziner. Dann gibt es Neuwagen der Kleinwagenmarke nur noch mit E-Motor. Uwe Conrad stellt für sein Autohaus bereits jetzt die Weichen für das Elektromobilitätszeitalter. lesen

Onlinebörsen: Es ist Platz neben den Großen

Onlinebörsen: Es ist Platz neben den Großen

Autoscout 24 und Mobile.de stehen unter Handlungsdruck: Händler sind genervt von Preiserhöhungen, und neue Wettbewerber wie Heycar oder Car Gurus greifen an. Experten rechnen damit, dass sich die Marktneulinge langfristig etablieren. lesen

Elektronische Preisauszeichnung: E-Commerce am PoS

Elektronische Preisauszeichnung: E-Commerce am PoS

Im Zuge der Digitalisierung rückt ein effizientes Daten- und Prozessmanagement zunehmend in den Fokus der Autohändler. So können sie zum Beispiel über die elektronische Preisauszeichnung ihren Fahrzeugbestand vom Schreibtisch aus steuern. lesen

Software für den GW-Handel: Ein Programm ersetzt viele

Software für den GW-Handel: Ein Programm ersetzt viele

Der hohe manuelle Aufwand beim Erfassen von Fahrzeugen, bei der Preisfindung und dem Export in die Onlinebörsen kosten den Gebrauchtwagenhändler unnötig Zeit. Eine neue Software verspricht Abhilfe. lesen

Trade-in-Plattformen: Ein Autoheld für alle Fälle

Trade-in-Plattformen: Ein Autoheld für alle Fälle

Um ihre Inzahlungnahme-Quote zu erhöhen, können Autohäuser mit Onlineriesen wie Auto 1 kooperieren, spezielle Tools wie Autouncle integrieren oder an Plattformen anderer Händler partizipieren. Eine davon ist ein wahrer Autoheld. lesen

Finkenberg: „Yareto bietet Transparenz“

Finkenberg: „Yareto bietet Transparenz“

Andreas Finkenberg hat 2015 das Start-up Yareto als B2B-Portal zur Vermittlung von Autokrediten für den Kfz-Handel ins Leben gerufen. Der Geschäftsführer schildert, wie es läuft und was noch kommt. lesen

Digitale Fahrzeugpräsentation: Standzeit 1 gleich null

Digitale Fahrzeugpräsentation: Standzeit 1 gleich null

Wenn ein Fahrzeug auf den Hof kommt, sollte möglichst wenig Zeit vergehen, bis es online angeboten wird. Mit einem neuen Service reduziert ein Dienstleister die Standzeit 1 fast auf null. Dazu nutzt er ein bekanntes Hersteller-Tool. lesen