Weitere Plus-Fachartikel Classic Business

Werkstatt-Software: Nie mehr ohne

Werkstatt-Software: Nie mehr ohne

Der Kfz-Betrieb, der heutzutage noch ohne EDV arbeitet, dürfte langfristig dem Untergang geweiht sein. Selbst oder gerade auch dann, wenn er sich ausschließlich um altes Blech kümmert. Beispiel: die Firma Boxermotor aus Dotternhausen. lesen

Eventmarketing: Lieblingsstücke inszenieren

Eventmarketing: Lieblingsstücke inszenieren

Oldtimer sind für ihre Halter oft von besonderem Wert. Deshalb kann es für Händler interessant sein, diese Liebe ihrer Kunden zu würdigen: mit ästhetischen Fotos von deren Autos, die bei speziellen Shootings erstellt werden. Der Nutzen ist vielfältig. lesen

Aus- und Weiterbildung: Die haben’s erfunden!

Aus- und Weiterbildung: Die haben’s erfunden!

Die kleine Schweiz hat geschafft, was Deutschland bislang nicht gelang: Die Eidgenossen haben das Berufsbild des Fahrzeugrestaurators auf die Beine und damit die Zukunft des Kfz-Gewerbes aus Klassiksicht auf solide Füße gestellt. lesen

Geschäftsfeldentwicklung: Kein Business für nebenbei

Geschäftsfeldentwicklung: Kein Business für nebenbei

Neues Geschäft mit alten Autos kann man nicht neben dem Tagesgeschäft entwickeln. Das ist eine wichtige Erkenntnis von Händlern, die den Schritt zum Classic Business bereits gewagt haben. Etliche andere Aspekte kommen noch hinzu. lesen

Fahrzeugwertermittlung bei Oldtimern: Fake Cars

Fahrzeugwertermittlung bei Oldtimern: Fake Cars

Nicht nur im Kunst-, nein, auch im Oldtimerbereich wird gefälscht, dass sich die Rahmenbalken biegen. Doch woher wissen: Ist der echt oder nicht? Das Institut für automotive Forensik gibt als einer der ganz wenigen Antworten auf diese Frage. lesen

Die Legendenhüter: Das Klassikgeschäft von Jaguar Land Rover

Die Legendenhüter: Das Klassikgeschäft von Jaguar Land Rover

In seiner Klassikfabrik im englischen Coventry erfüllt der britische Traditionshersteller seinen Kunden jeden noch so exotischen automobilen Traum. Ab Mai dürfen sich auch die deutschen Enthusiasten freuen: Dann bekommt auch Essen ein Classic Center. lesen

Oldtimergewerbe: Frühlingserschlaffen

Oldtimergewerbe: Frühlingserschlaffen

Die nächste Oldtimersaison steht vor der Tür und mit ihr die Erkenntnis, dass blühende Landschaften nicht ewig blühen. So mussten die Händler, die klassische Automobile verkaufen, im vergangenen Jahr zwar nicht den Rückwärtsgang einlegen, wohl aber vom Gas gehen. Derweil dreht das Gros der Servicebetriebe im roten Bereich. lesen

Schmierstoffe: Lust auf Reibungsfrust?

Schmierstoffe: Lust auf Reibungsfrust?

In der Mechanik gibt es nur wenige Situationen, in denen man sich Widerstand wünscht. Deshalb hat man Schmierstoffe erfunden. Bekanntester Vertreter hier: das Motorenöl. Von diesem benötigen alte wie neue Autos ganz spezielle Sorten lesen

Service und Ersatzteile: Alte Liebe rostet nicht

Service und Ersatzteile: Alte Liebe rostet nicht

Young- und Oldtimer haben eine große Fangemeide. Die Automobil- und Teilehersteller kümmern sich um diese Klassikenthusiasten und bieten ihnen aufbereitete Ersatzteile an. Das Engagement der Kfz-Betriebe für diesen Markt ist jedoch sehr gering. lesen

Oldtimerdiagnose: Herzfitmacher

Oldtimerdiagnose: Herzfitmacher

Alte Reparaturanleitungen sind längst verschüttgegangen und lebende Zeitzeugen ebenso rar. Doch auch historische Motoren lassen sich mithilfe moderner Oszilloskoptechnik präzise einstellen und so fit für den Oldiealltag machen. lesen