Weitere Beiträge

ZDK-Präsident Karpinski strebt dritte Amtszeit an

ZDK-Präsident Karpinski strebt dritte Amtszeit an

Der erste Kandidat für die turnusgemäßen Wahlen zum ZDK-Vorstand steht fest: Präsident Jürgen Karpinski stellt sich im Juni 2020 für eine weitere Amtsperiode dem Mitgliedervotum. lesen

Seat-Entwicklung sorgt für entspannte Partner

Seat-Entwicklung sorgt für entspannte Partner

Ein Absatzplus von 13 Prozent und eine rasant steigende Umsatzrendite sind derzeit die Eckdaten im Seat-Netz. Auf der Jahrestagung des Händlerbeirats war das Tagesgeschäft daher zweitrangig, dafür setzten sich die Partnerbetriebe mit dem Einstieg in die Elektromobilität auseinander. lesen

Jürgen Karpinski: ein Mann der Tat

Jürgen Karpinski: ein Mann der Tat

Zur Feier seines 70. Geburtstags hat ZDK-Präsident Jürgen Karpinski zahlreiche Gäste nach Frankfurt eingeladen. Bei Auto Schmitt traf sich das Who is Who aus Handwerk, Politik und Wirtschaft. lesen

Verkehrswende an der Realität vorbei

Verkehrswende an der Realität vorbei

Soll eine erfolgreiche Verkehrswende erreicht werden, muss man sich an den Fakten und reellen Möglichkeiten orientieren. Beim Berliner Automobildialog zeigte Politiker und Publizist Oswald Metzger auf, was alles schief läuft. lesen

Kölner bestätigen Obermeister Rolf Mauss im Amt

Kölner bestätigen Obermeister Rolf Mauss im Amt

Kontinuität hat in in der Domstadt einen Namen: Auf der Mitgliederversammlung der Kfz-Innung Köln bestätigten die Teilnehmer Obermeister Rolf Mauss einstimmig im Amt. Mauss engagiert sich seit annähernd drei Jahrzehnten im Vorstand und ist seit 23 Jahren Obermeister. lesen

Skoda-Partner sehen für 2020 noch offene Fragen

Skoda-Partner sehen für 2020 noch offene Fragen

Die Elektromobilität und ihre Folgen für Handel und Service beschäftigen die Skoda-Partner intensiv. Davon zeugten auf der Verbandstagung rege Diskussionen und viele Fragen. Gleichzeitig bewegen die Betriebe einige zentrale Probleme aus dem Tagesgeschäft. lesen

Ungelöste Probleme setzen Nissan-Händlern zu

Ungelöste Probleme setzen Nissan-Händlern zu

Die Nissan-Partner haben schwere Zeiten hinter sich. Und sie fürchten, dass diese noch nicht vorbei sind. Denn viele Probleme sind ungelöst, zum Teil seit Jahren. Auf der Mitgliederversammlung fordern die Händler endlich Lösungen. lesen

Starkes Bollwerk gegen die Big Five

Starkes Bollwerk gegen die Big Five

Geht es um Fach- und Nachwuchskräfte, ist es für Kfz-Betriebe zum Teil schwer, gegen die Wettbewerber aus der Industrie anzukommen. Doch es geht. Das beweist die Kfz-Innung Salzgitter. Und das seit 70 Jahren. lesen

Gabriel sagt dem VDA ab

Gabriel sagt dem VDA ab

Er galt als heißester Kandidat auf den Posten als VDA-Präsident, doch daraus wird nun nichts: Sigmar Gabriel will nicht Cheflobbyist der deutschen Automobilindustrie werden. Eine Erklärung lieferte er mehreren Medien gegenüber auch mit. lesen

VAPS baut Geschäftsführung aus

VAPS baut Geschäftsführung aus

Die VAPS ist der IT-Dienstleister für den deutschen VW/Audi-Handel. Um den steigenden Anforderungen in der Branche gerecht werden zu können, macht das Unternehmen aus seinem bisherigen Führungsduo nun ein -Trio. lesen