Continental: Neue Servicemodule

5-Jahre-Garantie gibt Sicherheit

| Autor: Steffen Dominsky

Für Personal mit Know-how: Continental bietet Handel und Werkstätten neue Schulungen für Antriebskomponenten an.
Für Personal mit Know-how: Continental bietet Handel und Werkstätten neue Schulungen für Antriebskomponenten an. (Bild: Continental)

Continental hat sein Serviceangebot für Werkstätten und den Teilehandel komplett überarbeitet und von drei Modulen auf acht erweitert. Neu sind ein Modul zur Gewährleistung und eines zur Trainerausbildung. Zudem gibt es jetzt einen Trainer- und einen Mechaniker-Club. Die Clubs sollen die Mitglieder regelmäßig über Neuerungen informieren und ihnen eine Plattform für einen marktübergreifenden Erfahrungsaustausch bieten.

Auf die Praxistauglichkeit legt Continental weiterhin bei allen Angeboten Wert. Anstatt langen Vorträgen zuzuhören, sollen die Teilnehmer z. B. an speziellen Schulungsmotoren den Riemenwechsel eigenhändig üben. Allein in Deutschland finden durchschnittlich rund 100 Veranstaltungen pro Jahr mit bis zu 1.700 Teilnehmern statt. Die Produkt- und Verkaufsschulung sowie das Modul zur Gewährleistung bietet das Unternehmen kostenlos an, für die technischen Schulungen sowie die Trainer-Schulungen wird ein Kostenbeitrag erhoben. Continental organisiert das Schulungsangebot gemeinsam mit dem Handel. Werkstätten können sich über ihren Ersatzteilhändler anmelden.

Um Kunden auch außerhalb der Schulungen zu unterstützen, bietet Continental zudem eine 5-Jahre-Garantie auf Antriebskomponenten für registrierte Werkstätten, technische Einbautipps, Montageanleitungen und kostenlose Video-Tutorials in seiner Wissensreihe „Watch and Work“ an, die in 16 Sprachen verfügbar ist. Informationen zum Schulungsangebot finden Sie hier.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45282457 / Service)

Plus-Fachartikel

Tradus: „Für große Börsen sind Nutzfahrzeuge Nebensache“

Tradus: „Für große Börsen sind Nutzfahrzeuge Nebensache“

Auch unter den Spezial-Fahrzeugbörsen beleben neue Wettbewerber den Markt. Nadja Sörgel von der Plattform Tradus spricht im Interview darüber, wo der Marktplatz aus ihrer Sicht im Vergleich zu den Platzhirschen die Nase vorn hat. lesen

Garantiezusage: Brisante rechtliche Folgen

Garantiezusage: Brisante rechtliche Folgen

Die Finanzgerichte befassen sich regelmäßig mit der Frage der korrekten Versteuerung von Garantiezusagen für Gebrauchtwagen. Ein aktuelles BFH-Urteil gibt wichtige Hinweise für Autohäuser, die zusätzlich zum Kfz-Verkauf auch Eigengarantien anbieten. lesen