Die großen Autohändler 2021 Das Autohaus Ostmann setzt auf mehr PS

Der persönliche Kundenkontakt steht für den Partner der VW-Konzern-Marken an erster Stelle. Daher ist für die Gruppe eine Expansion über die Kernregion hinaus kein Ziel. Trotzdem blickt das Autohaus Ostmann auf das überregionale Geschäft.

Das Autohaus Ostmann ist in den vergangenen Jahren auch mit den Marken Seat und Cupra stark gewachsen.
Das Autohaus Ostmann ist in den vergangenen Jahren auch mit den Marken Seat und Cupra stark gewachsen.
(Bild: Autohaus Ostmann)

Denkt Reinhard Ostmann an das Geschäft seines Autohauses, hat er vor allem den Großraum Kassel im Blick. Für den Inhaber und Geschäftsführer des Autohauses ist die regionale Anbindung an das Oberzentrum die Basis für optimale Kundennähe – und für die emotionale Bindung der Kunden an das Autohaus und seine Marken. Dementsprechend formuliert er das Erfolgsrezept seines Unternehmens: „Wir gestalten unser Geschäft stabil, indem wir Kontakt zu den Menschen pflegen, die hier leben.“

Das Autohaus steht seit langen Jahren für den Vertrieb und Service rund um die VW-Konzern-Marken. Im Raum Kassel erreichen diese einen Marktanteil von über 50 Prozent. Hier leistet das Vertriebsgeschäft des Autohauses Ostmann einen wichtigen Beitrag. Das Flottenkundengeschäft spielt dabei eine bedeutende Rolle.