Das Netzwerk für Autoglas-Spezialisten

Sekurit Partner profitieren von der modernen ASWegas-Software für die Versicherungsabrechnung[Gesponsert]

SEKURIT PARTNER und ASWEGAS von Saint-Gobain Sekurit
SEKURIT PARTNER und ASWEGAS von Saint-Gobain Sekurit (Bild: Saint-Gobain Autover)

Bereitgestellt von

Saint-Gobain unterstützt ihre Sekurit Partner in allen Aspekten des Glasgeschäfts. Neben einer eigenen Sekurit-Academy stellt Saint-Gobain seinen Partnern mit ASWegas eine moderne Webplattform zur Verfügung, die neben der Fahrzeugidentifikation, der Kalkulation und dem Bestellwesen auch den Online-Versand zu den Versicherungsgesellschaften bietet.

Das Autoglasgeschäft steckt voller technischer und administrativer Herausforderungen. Deshalb sollten sich Kfz-Betriebe einen starken Partner suchen, der sie zum einen fit für den Umgang mit der modernen Fahrzeugelektronik macht, welche sich heute hinter fast jeder Windschutzscheibe verbirgt – und ihnen zum anderen bei der Kommunikation mit den Versicherungen hilft, die das Autoglasgeschäft dominieren.

Doch die größte Herausforderung ist es, mit den spezialisierten Autoglasketten zu konkurrieren, die mit teuren Werbekampagnen in Funk und Fernsehen um Kunden buhlen. Da ist es von Vorteil, nicht allein zu sein, sondern sich einem etablierten Netzwerk anzuschließen – etwa dem Netz der Sekurit Partner, das der Autozulieferer Saint-Gobain Sekurit betreibt. Saint-Gobain Sekurit ist einer der Weltmarktführer in der Automobilverglasung und verzeichnet in Europa einen Marktanteil in der Erstausrüstung von 50 Prozent.

Saint-Gobain unterstützt seine Sekurit Partner dabei, mit all diesen Aufgaben fertig zu werden. Die Systemzentrale betreut ihre Partner durch einen Außendienst und unterstützt die Werkstätten im Kontakt mit den Versicherern. Dazu gehört beispielsweise die Prüfung der Abrechnung, um spätere Kürzungen zu vermeiden, sowie ein aktives Forderungsmanagement.

In der „Sekurit Academy“ lernen die Interessenten moderne Techniken in der Automobilverglasung kennen, beispielsweise Assistenzsysteme, Kleber und Austrennwerkzeuge. Neu sind Schulungen zum Umgang mit dem Kunden und zur Direktannahme. Des Weiteren stehen laufend aktualisierte E-Learning-Programme zur Verfügung.

Sekurit Partner erhalten zudem Zugriff auf das Online-Portal Club Autover. VIN-Abfragen zur Identifizierung des Fahrzeugs sowie Montageanleitungen und die digitale Abrechnung mit der Versicherung helfen im alltäglichen Glasgeschäft. Club Autover enthält eine umfangreiche Auswahl an Montagevideos, Sensor-Reparaturtipps und neueste Informationen zum Thema Autoglas.

Marketing-Unterstützung ist ein weiterer Baustein des Partnersystems. Unter der globalen Corporate Identity werden alle Sekurit Partner-Partner zu einer aktiven Gemeinschaft. Neben einem Starter-Set gibt es Support für den individuellen Marketingbedarf des Partners. Im Jahr 2019 werden alle Partner mit einem Onlinetool zur Messung der Kundenzufriedenheit ausgestattet. Die Ergebnisse dienen der Qualitätssicherung, können aber vom Partner auch zu Werbezwecken verwendet werden. Und nicht zuletzt bietet Saint-Gobain als Erstausrüster exklusive Einkaufskonditionen. Das Ersatzteilprogramm umfasst rund 12.000 Artikel und deckt 95 Prozent des europäischen Fuhrparks ab.

ASWegas: Kalkulation nach Herstellervorgaben

Das Internetportal ASWegas ist ein weiterer Baustein, mit dem Saint-Gobain seine Sekurit Partner unterstützt. Es richtet sich an die Kunden, die schnell und zuverlässig Rechnungen nach Herstellervorgaben erstellen und diese auf einem zuverlässigen Weg an die Versicherung versenden möchten.

Das Produkt ist ohne aufwendige Installation von jedem Arbeitsplatz mit Internetanbindung aus anwendbar. Bei den Kalkulationen mit ASWegas werden für alle Artikel die Arbeitszeit und dazu gehörigen Ersatzteile gemäß aktueller Herstellervorgaben berücksichtigt. Des Weiteren bietet das Programm zu vorhandenen Scheiben entsprechende Detailaufnahmen, etwa von Sensoren und Halterungen. Die Weiterleitung der Abrechnungen erfolgt anschließend automatisiert über das System. Dabei stimmt Saint-Gobain mit den Versicherungen jeweils den bevorzugten Versandweg ab. Alle gängigen Versandwege wie GDV, Glaserstory, CE, E-Mail und Post sind implementiert.

Die Abtretungen kann der Kunde auf dem Tablett digital unterschreiben. Darüber hinaus können die Nutzer über eine Upload-Funktion oder den Faxzuordnungsservice bereits unterschriebene Dokumente den Aufträgen im System zuordnen. Das gewährleistet, dass die Versicherung ein aussagekräftiges Anschreiben, die Rechnung, die Abtretung und zugehöriges Bildmaterial in einem Vorgang erhält. Durch den Online-Versand spart der Nutzer zudem Versandkosten. Zusätzlich profitiert er von einer schnelleren Schadensbearbeitung bei den Versicherungsgesellschaften und einer Verkürzung der Zahlungsziele.

ASWegas ist browserbasiert, plattformunabhängig und für alle Endgeräte wie PC und Tablet möglich. Bestehende Warenwirtschaftssysteme wie das AS-Mercator oder AS-Mobil sind mit ASWegas kompatibel.

Advertorial - Was ist das?

Dieses Advertorial wird Ihnen von Saint-Gobain Autover Deutschland GmbH zur Verfügung gestellt. Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.