Logo
25.04.2019

Artikel

Fakten zur Fahrzeugpflege

Die Deutsche Automobil Treuhand hat aus dem aktuellen DAT-Report 2019 sieben Fakten zum Thema Autopflege herausgearbeitet.

lesen
Logo
24.04.2019

Artikel

DAT: Fuhrparkmanager setzen auf Diesel

Die Bedeutung von Dieselfahrzeugen bleibt im Flottenbereich ungebrochen hoch. Der Löwenanteil der Fuhrparkmanager hat sein Bestellverhalten trotz der Diskussionen um den Selbstzünder nicht verändert.

lesen
Logo
04.04.2019

Artikel

Gebrauchte E-Autos: Darauf sollten Händler achten

E-Auto-Batterien sind viel robuster, als ursprünglich gedacht. Trotzdem ist es wichtig für Händler, die Elektromobile in Zahlung nehmen, den Zustand des Stromspeichers zu kennen. Dekra arbeitet derzeit an einem Testverfahren.

lesen
Logo
28.02.2019

Artikel

DAT: Jeder zweite Radwechsel findet in Kfz-Betrieben statt

Die freien Werkstätten sind laut DAT-Report die ersten Ansprechpartner für die Autofahrer beim Räderwechsel. Erstaunlich hoch ist die Zahl derer, die ihre Reifen noch selbst wechseln.

lesen
Logo
21.02.2019

Artikel

Diesel-Standtage noch immer dreistellig

Laut der DAT hat sich der Diesel-Gebrauchtwagenmarkt zuletzt uneinheitlich gezeigt. Ein feste Konstante dagegen ist die unverändert hohe Anzahl durchschnittlicher Standtage bei den Selbstzündern.

lesen
Logo
14.02.2019

Artikel

Onlineankauf: Keine Angst vor digitalen Scheinriesen

Unternehmen der Digitalwirtschaft machen seit einigen Jahren dem Kfz-Gewerbe das Geschäft des Fahrzeugankaufs streitig. Manche sehen darin eine Bedrohung für die Branche. Dabei hat der Handel alle Chancen, sich zu wehren.

lesen
Logo
25.01.2019

Artikel

Werkstattportale: Das Ende vom Anfang

Die Einstellung von Drivelog wirft zwei Fragen auf: Gibt es für Werkstattportale überhaupt ein funktionierendes Geschäftsmodell? Und haben Autofahrer und Kfz-Betriebe überhaupt Interesse daran?

lesen
Logo
17.01.2019

Artikel

DAT-Report 2019: Verbraucher wollen eigenes Auto – gerne auch im Abo

Autos fahren, aber nicht besitzen: Das ist für viele Käufer eine denkbare Option, wie der DAT-Report 2019 zeigt. Trotzdem stellen die Verbraucher die individuelle Mobilität mit dem Auto nicht grundsätzlich in Frage – und die Beratungsleistung des Handels ist aktuell besonders ge...

lesen
Logo
02.01.2019

Artikel

DAT: Politik setzt manisch auf alternative Antriebe

Autohändler können Privatkunden kaum noch ein neues Diesel-Fahrzeug verkaufen, von gebrauchten Euro-5-Dieseln ganz zu schweigen. Schuld daran ist aus Sicht von DAT-Geschäftsführer Jens Nietzschmann nicht zuletzt die Bundesregierung.

lesen
Logo
27.11.2018

Artikel

Stehende Diesel werden für Händler immer teurer

Keine Entspannung für Autohändler in der Diesel-Misere. Die jüngsten Aktivitäten der Politik haben die Kunden aus Sicht des Handels nur noch weiter verunsichert. Gerade das harte Geschäft mit gebrauchten Dieseln geht für die Unternehmer immer mehr ins Geld.

lesen
Logo
20.11.2018

Artikel

Bosch gibt Werkstattportal Drivelog auf

Online einen Servicetermin buchen kommt für viele Kunden offenbar nicht in Frage. Zumindest gilt das für die Nutzer von Drivelog. Bosch nimmt deshalb sein Werkstattportal vom Markt. Andere Anbieter sind von der grundsätzlichen Idee aber weiterhin überzeugt.

lesen
Logo
19.10.2018

Artikel

Elektroautos sind die unbeliebteste Alternative zu Verbrennern

Müssten Kunden von heute auf morgen von einem Verbrenner auf ein Auto mit elektrifiziertem Antrieb umsteigen, würde nur eine Minderheit ein reines Elektroauto wählen. Trotz aller Beteuerungen der Industrie sehen Verbraucher immer noch viele Nachteile bei reinen Stromern.

lesen
Logo
26.09.2018

Artikel

Diesel-Nachrüstung: Viele Kunden würden dafür zahlen

Überraschend viele Verbraucher haben im Rahmen der aktuellen Diesel-Umfrage der DAT gesagt, dass sie sich an einer Nachrüstung ihrer Selbstzünder auch finanziell beteiligen würden, falls damit ein Fahrverbot umgangen werden könnte.

lesen
Logo
06.09.2018

Artikel

DAT unterstützt umfangreiches Workshop-Angebot

Mitarbeiter von Automobilbetrieben können sich während der Automechanika in zahlreichen Workshops, unterstützt von der der Deutschen Automobiltreuhand GmbH (DAT), weiterbilden. Die Kurse behandeln Themen von der Karosserieinstandsetzung bis zur Unfallschadenkalkulation.

lesen
Logo
29.08.2018

Artikel

Automechanika 2018: DAT unterstützt umfangreiches Workshop-Angebot

Mitarbeiter von Automobilbetrieben können sich während der Automechanika in zahlreichen Workshops, unterstützt von der der Deutschen Automobiltreuhand GmbH (DAT), weiterbilden. Die Kurse behandeln Themen von der Karosserieinstandsetzung bis zur Unfallschadenkalkulation.

lesen
Logo
24.08.2018

Artikel

DAT: Guten Service sichtbar machen

Mit „werkstattqualität.de“ stellt der DAT auf der Automechanika 2018 ein neues Bewertungs-Tool für Werkstattleistungen vor. Im Vordergrund stehen dabei ein faires Bewertungssystem und die effektive Verwertbarkeit der Ergebnisse zum vermarkten.

lesen
Logo
23.08.2018

Artikel

DAT: Diesel-Standzeiten fallen erstmals 2018 unter die 100-Tage-Marke

Laut dem Dieselbarometer der DAT standen gebrauchte Diesel im Juli im Schnitt ganze neun Tage kürzer als noch im Juni auf den Höfen der Händler. Weniger rosig sieht dagegen weiterhin die Restwertentwicklung der Autos aus.

lesen
Logo
16.08.2018

Artikel

Carsharing: Gebrauchte als Geteilte

Lassen sich Verluste bei vielen Standtagen dadurch reduzieren, dass Händler Gebrauchte in ein Carsharing-Programm aufnehmen? Immerhin kommt das Teilen von Fahrzeugen weiter in Mode. Die DAT hat eine differenzierte Antwort auf diese Frage.

lesen
Logo
19.07.2018

Artikel

Uneingeschränkte Akzeptanz

Der Ostfildener Datenspezialist reagiert überrascht auf die Berichterstattung bezüglich der Akzeptanz von Kalkulationssystemen durch Versicherer.

lesen
Logo
19.07.2018

Artikel

Fahrzeugankauf: Blick in die Zukunft

Die DAT hat eine Ankaufslösung entwickelt, die auf einen Blick neben allen Marktdaten zu einem Modell auch Prognosen liefert zur Standzeit, der Wertentwicklung und den Reparaturen, die fällig werden könnten. Und das ist erst der Anfang.

lesen
Logo
26.06.2018

Artikel

DAT zum Diesel: „Weniger negative Impulse“

Zumindest im Gebrauchtwagenbereich sehen die Marktexperten der DAT eine leichte Entspannung in Sachen Diesel-Krise. Euro-5-Selbstzünder waren im Mai wieder etwas beliebter.

lesen
Logo
21.06.2018

Artikel

Trade-in-Plattformen: Ein Autoheld für alle Fälle

Um ihre Inzahlungnahme-Quote zu erhöhen, können Autohäuser mit Onlineriesen wie Auto 1 kooperieren, spezielle Tools wie Autouncle integrieren oder an Plattformen anderer Händler partizipieren. Eine davon ist ein wahrer Autoheld.

lesen
Logo
21.06.2018

Artikel

Schadenabwicklung: Nicht ohne mein Schadenportal

Die Abwicklung von Unfallschäden wird immer komplizierter. Schadenportale sollen nun die Abläufe vereinfachen, die Regulierung beschleunigen und helfen, Geld zu sparen.

lesen
Logo
25.05.2018

Artikel

Diesel-Skepsis schlägt sich besonders im SUV-Segment nieder

In keinem anderen Fahrzeugsegment wird die Zurückhaltung beim Diesel deutlicher als bei SUVs und Geländewagen. Der Rückgang des Selbstzünder-Marktanteils in jener Klasse fällt drastisch aus.

lesen
Logo
24.05.2018

Artikel

Werkstattportale: Online sichtbar mit Service

Im Fahrzeugvertrieb via Internet sind Autohäuser heute meist passabel aufgestellt. Im Service sieht es hingegen oft mager aus. Werkstattportale können ein Weg sein, um online Flagge zu zeigen. Diese bieten teils sogar Instrumente für die Autohaus-Website.

lesen
Logo
24.04.2018

Artikel

Viele Händler verweigern Diesel-Inzahlungnahme

Die Automobilhändler stellen sich Diesel-Pkw zunehmend zögerlich auf den Hof. Wenn es noch zur Inzahlungnahme kommt, dann nur mit einem niedrigen Wertansatz. Aus gutem Grund: Die Weitervermarktung gelingt oft nur mit hohen Rabatten.

lesen
Logo
19.04.2018

Artikel

DAT-Chef: „Die Standtage sind der Killer“

In der Debatte über den Verfall der Restwerte von Dieselfahrzeugen geraten die Veröffentlichungen der DAT zunehmend in den Fokus der Beteiligten. Geschäftsführer Jens Nietzschmann stellt die Rolle der DAT klar und mahnt eine an den Fakten orientierte Betrachtung der Marktentwickl...

lesen
Logo
28.03.2018

Artikel

Verbraucher stellen Nutzen von Fahrverboten zunehmend in Frage

Immer mehr Verbraucher bezweifeln, dass Diesel-Fahrverbote die Luftqualität in deutschen Städten wesentlich verbessern können. Ungeachtet dieser Skepsis wachsen die Vorbehalte gegen den Selbstzünder weiter.

lesen
Logo
05.03.2018

Artikel

Diesel-Urteil zeigt negative Folgen im Markt

Das Urteil zu Diesel-Fahrverboten hat sich – zumindest kurzfristig – im Markt niedergeschlagen. So erreichte das akute Interesse von privaten Autokäufern an Diesel-Neuwagen im Internet offenbar einen neuen Tiefststand. Auch bei Fuhrpark-Managern kam das Urteil nicht gut an.

lesen
Logo
20.02.2018

Artikel

Fahrverbote: „Das Urteil wird dem Handel wehtun“

Die Diesel-Krise belastet Standzeiten und Restwerte von Selbstzündern weiter. Mit Blick auf die Entscheidung über Fahrverbote am Donnerstag macht DAT-Geschäftsführer Jens Nietzschman Autohändlern wenig Hoffnung auf einfachere Zeiten – egal, welche Entscheidung die Richter letztli...

lesen
Logo
29.01.2018

Artikel

Dekra-Sachverständige erhalten Zugang zu DAT-Systemen

Dekra und DAT bauen ihre Geschäftsbeziehungen aus. Dekra-Sachverständigen soll es so ermöglicht werden, künftig Schaden- und Wertgutachten auf Basis von DAT-Daten zu erstellen.

lesen
Logo
25.01.2018

Artikel

DAT-Report 2018: Leiser Abschied vom Diesel

Die DAT hat in Berlin ihr großes, jährlich erscheinendes Datenwerk vorgestellt. Um das alles beherrschende Brennpunktthema kommt auch die aktuelle Kundenanalyse nicht herum.

lesen
Logo
22.01.2018

Artikel

Entscheidung für einen Gebrauchten dauert 30 Tage

Autos sind trotz der digitalen Vertriebskanäle noch immer kein Produkt von der Stange. Bis sich der Durchschnittsdeutsche für einen Gebrauchtwagen entscheidet, vergeht fast ein Monat.

lesen
Logo
21.12.2017

Artikel

110 Standtage: Händler bekommen gebrauchte Diesel kaum noch vom Hof

Trauriger Negativ-Höchstwert bei den Standzeiten für gebrauchte Diesel: Der jüngsten Diesel-Analyse der DAT zufolge wurden Händler jene Autos zuletzt erst nach durchschnittlich 110 Tagen wieder los.

lesen
Logo
29.11.2017

Artikel

Diesel-Krise: Mehr als jeder zweite Händler bildet Rückstellungen

Für den Autohandel ist die Diesel-Krise längst nicht ausgestanden. Bei immer mehr Händlern stehen die Diesel-Pkw länger auf dem Hof – gleichzeitig werden die Lieferzeiten für Benziner länger. Nun wappnen sich die Händler gegen Verluste.

lesen
Logo
26.10.2017

Artikel

Angst vor Fahrverboten blockiert Diesel-Entspannung

Das jüngste Diesel-Barometer der DAT zeigt: Wären Fahrverbote vom Tisch, würde sich die Bereitschaft zum Dieselkauf bei Verbrauchern mehr als verdoppeln. Außerdem bemerkenswert: Fast die Hälfte aller Dieselfahrer würde sich an Hardwarenachrüstungen finanziell beteiligen.

lesen
Logo
27.09.2017

Artikel

Diesel-Standzeiten durchschlagen die 100-Tage-Marke

Die aktuelle Kaufzurückhaltung der Verbraucher in Bezug auf Fahrzeuge mit Selbstzünder, aber auch die seit kurzem ausgelobten Abwrackprämien, setzen die Preise für Diesel-Pkw weiter unter Druck. Das ist das Fazit des aktuellen „Diesel-Barometers“ der DAT.

lesen
Logo
24.08.2017

Artikel

Diesel-Barometer: Mini-Entspannung bei den Standzeiten

Der Dieselgipfel hat die Verunsicherung der Endverbraucher nicht wegwischen können. Die Standzeiten gebrauchter Diesel bleiben laut DAT trotz leichter Rückgänge hoch. Immerhin ist bislang kein grober Preisverfall festzustellen.

lesen
Logo
18.08.2017

Artikel

BDK und DAT rollen Portal für einfachen Online-Ankauf weiter aus

Über ein Online-Tool von BDK und DAT sollen Autohäuser Gebrauchtwagen ohne Risiko von privat ankaufen können. Die Pilotphase für das „Ankaufversprechen“ ist abgeschlossen, nun wollen die Unternehmen möglichst viele Händler integrieren.

lesen
Logo
31.07.2017

Artikel

Digitales Portfolio erweitert

Das durch Zusammenarbeit der DAT mit dem Lackexperten Akzo Nobel entstandene Onlineportal für Kostenindikation bei Kleinreparaturen im Karosserie- und Lackbereich etabliert sich am Markt. Teilnehmende Händler sind überzeugt.

lesen