Suchen

Deutscher Werkstattpreis 2016: Clevere Geschäftsideen

| Redakteur: Norbert Rubbel

Zu den regelmäßig stattfindenden Events von Auto-Vorbeck kommen Hunderte von Menschen. Dabei können sich die Besucher ganz ungezwungen über die Service- und Fahrzeugangebote des Unternehmens informieren.

Firmen zum Thema

Auto-Vorbeck belegte beim Deutschen Werkstattpreis 2016 einen Platz unter den Top Ten.
Auto-Vorbeck belegte beim Deutschen Werkstattpreis 2016 einen Platz unter den Top Ten.
(Bild: Rubbel)

Werkstatt-Gründer Stefan Vorbeck ist ein Tausendsassa. Er ist kreativ, konzipiert permanent neue Serviceaktionen und ist immer für Überraschungen gut. Der Unternehmer hat ein Netzwerk mit Vertragshändlern und Dienstleistern aufgebaut, um seinen Kunden alle Serviceleistungen rund ums Automobil anbieten zu können.

So stehen beispielsweise rund 300 Gebraucht- und Jahreswagen zum Verkauf auf seinem Grundstück. Die gehören nicht zu Auto-Vorbeck, haben aber eine magische Anziehungskraft. So kann es schon einmal vorkommen, dass interessierte Autokäufer auch auf die Serviceangebote der freien Werkstatt aufmerksam werden und dort ihre nächste Wartung oder Reparatur in Auftrag geben.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Das zweigeschossige Gebäude des markenunabhängigen Kfz-Betriebs in Wentorf bei Hamburg ist eher ungewöhnlich für eine freie Werkstatt. Große Fensterfronten lassen von außen den Blick auf fast jeden Arbeitsplatz zu. Die Architektur ist offen und transparent – vom Kundenzentrum über die Direktannahme und Werkstatt bis zum Räder- und Reifenlager.

Jeder Werkstattarbeitsplatz hat eine separate Zufahrt. Einen Zaun, der das Unternehmen vor Einbrüchen schützen könnte, sucht man vergebens. „Der Kunde soll die Außenanlage als öffentlichen Raum empfinden und nicht ausgegrenzt werden“, erklärt Stefan Vorbeck. Einige Gebäudeteile hat er an ein Küchenstudio, eine Führerschein-Prüfstelle und den TÜV Nord vermietet. Das schafft zusätzlichen Traffic.

Abwechslungsreiche Events mit vielen Besuchern

Bei Auto-Vorbeck „brennt die Bude“, würde der Hamburger sagen, wenn er am Wochenende den Trubel auf dem Firmengelände sieht. Denn da ist immer etwas los. Events wie der Wentorfer Spenden- und Flohmarkt, die monatlichen Oldtimer-Treffs, die Konzerte junger Musiker oder die Fitmobil-Workshops für ältere Verkehrsteilnehmer ziehen Hunderte von Menschen an. Die Teilnehmer der Veranstaltungen erfahren natürlich auch, dass sie bei Auto-Vorbeck günstige Winterreifen kaufen und ihre Sommerreifen einlagern können. Zudem haben sie die Möglichkeit, die Top-Gebrauchtfahrzeuge zu besichtigen und einen Probefahrttermin zu arrangieren.

Die ausgefallenen Veranstaltungen, die Ideen zur Neukundengewinnung und die Kooperation mit anderen Händlern und Dienstleistern haben der Jury des Deutschen Werkstattpreises gut gefallen. Die Entscheidung der Jurymitglieder, bestehend aus Vertretern der Redaktion »kfz-betrieb« und der Automechanika Frankfurt: Auto-Vorbeck kommt unter die Top Ten beim Deutschen Werkstattpreis 2016.

Interessierte Inhaber und Mitarbeiter von Freien Werkstätten sollten sich die Preisverleihung nicht entgehen lassen. Sie findet am Vorabend der Fachtagung Freie Werkstätten und Servicebetriebe am 28. Oktober 2016 im Würzburger Vogel Convention Center statt. Übrigens ist die Teilnahme an der Preisverleihung für die Besucher der Fachtagung kostenlos.

(ID:44337015)