Suchen
+

Diagnose: Freie raus?

| Autor / Redakteur: Steffen Dominsky / Steffen Dominsky

Freie Werkstätten werden sich in Sachen Diagnose mit ihrem klassischen Multimarkentester vermehrt die Zähne ausbeißen. Dafür sorgen auch Konzepte wie „Security Gateway“. Die Nutzung von Fahrzeugherstellerportalen wird ergo immer wichtiger.

(Bild: Hersteller)

Das mit Fiat Chrysler Automobile (FCA) und deren „Security Gateway“, also dem elektronischen Sicherheitsschloss für die OBD-Dose in Sachen Service und Diagnose, dürften die meisten mittlerweile mitbekommen haben (s. Ausgabe 29-30, 47 und 51-52/2019 sowie 29-30/2020) – Haken dran. Auch, dass „große“ Hersteller wie Mercedes-Benz – hier hört die Sicherung der bordeigenen Elektronik auf den Namen „Seed & Key“ – oder Volkswagen – die Wolfsburger nennen ihr Baby „Schutz der Fahrzeugdiagnose“ (SFD) – gerade dabei sind, sicherheitstechnisch nachzuziehen, ist alles andere als ein Geheimnis.

(Bild: VCG)