Fachtagung für Freie Werkstätten

Diagnose heute und morgen

05.11.2015 |

Die Datenhaltung im Auto ist dabei, die Diagnose im Auto komplett zu revolutionieren. Der Service muss sich entsprechend neu aufstellen. Was kommt, zeigte die Fachtagung für freie Werkstätten. „Big Data ist im Auto angekommen“, bilanzierte ZDK-Vizepräsident Wilhelm Hülsdonk auf der Fachtagung für freie Werkstätten in Würzburg die Eindrücke von der IAA 2015. Der Service muss sich darauf einstellen und entsprechend einrichten. Welche Innovationen schon verfügbar oder zu erwarten sind, verdeutlichten die Vorträge der Fachtagung ebenso wie die begleitende Fachausstellung.