Die großen Autohändler 2018: Jürgens-Gruppe

Die Jürgens-Gruppe aus Hagen übernahm in diesem Jahr die Bald AG aus Siegen. Beide Unternehmen begegneten sich auf Augenhöhe und verhandelten gemeinsam den Weg, um zu einem der fünf größten Mercedes-Benz-Vertreter in Deutschland zu fusionieren.

| Autor: Stephan Richter

Zum 100-jährigen Firmenjubiläum im kommenden Jahr baut die Jürgens-Gruppe ihre Zentrale in Hagen komplett um.
Zum 100-jährigen Firmenjubiläum im kommenden Jahr baut die Jürgens-Gruppe ihre Zentrale in Hagen komplett um. (Bild: Jürgens)

Weder Bald noch Jürgens waren zu klein. Beide Automobilgruppen bereiteten sich akribisch auf die Zukunft vor und setzten Schwerpunkte in Vertrieb und Service. Zusätzlich spezialisierten sie sich auf neue Geschäftsmodelle wie den Teilevertrieb und ein Konzept für freie Werkstätten. Doch zu einer Zeit, in der die Händlerkollegen in ganz Deutschland die Mercedes-Benz-Niederlassungen übernahmen, verstärkten sich die Blicke über den Zaun zum Händlerkollegen.

Nicht zum ersten Mal. Bereits in der Vergangenheit sondierten die Vertreter die denkbaren Optionen einer Kooperation. Der Schritt lag nahe, da die Verkaufsgebiete der beiden Unternehmen aneinandergrenzten.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45674748 / Die großen Autohändler)

Plus-Fachartikel

Die GVO in der Prüfungsphase

Die GVO in der Prüfungsphase

Die EU-Kommission prüft derzeit, ob und wie die GVO weiterentwickelt werden soll. ZDK-Geschäftsführerin Antje Woltermann schildert den aktuellen Stand der Dinge und die Forderungen des Verbands. lesen

Coronakrise: Große Auswirkungen

Coronakrise: Große Auswirkungen

Kurzarbeit verringert das Einkommen der betroffenen Mitarbeiter. Und sie betrifft auch zukünftige Einkünfte – nämlich jene aus der betrieblichen Altersvorsorge. Einvernehmliche Vereinbarungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer können helfen. lesen