Suchen
+

Die großen Autohändler 2018: Klos Automobile

| Autor / Redakteur: Jens Rehberg / Jens Rehberg

Gut und eng zusammenzuarbeiten – im wahrsten Sinne des Wortes –, darauf kommt es der Führung des saarländischen Autohauses an. Und damit auch immer wieder gute neue Leute nachkommen, hat Klos eine eigene Website für Interessenten gelauncht.

Klos Automobile ist derzeit der einzige Fiat-Vertriebspartner im Saarland.
Klos Automobile ist derzeit der einzige Fiat-Vertriebspartner im Saarland.
(Bild: Klos)

Was letztlich konkret den Erfolg ausmacht, kann man im komplexen Autohandelsgeschäft selten in ein, zwei Sätzen zusammenfassen. Da macht auch das Autohaus Klos in Urexweiler im nördlichen Saarland keine Ausnahme. Was neben einer grundsätzlich hohen Teamleistung eine wichtige Rolle zu spielen scheint, sind sehr kurze Entscheidungswege zwischen den Mitgliedern der ersten Führungsebene, die in Kürze auch tatsächlich im selben Raum zusammenarbeiten. Sowie ein großes Know-how über die konzerninternen Prozesse und Ansprechpartner bei FCA, dem Autobauer, mit dem Klos ausschließlich zusammenarbeitet.

Und so verbuchte die Geschäftsleitung auch in diesem Jahr „ein gutes Ergebnis“, das sich auf Vorjahresniveau bewegen soll. Dazu ein starkes Absatz- und ein dementsprechendes Umsatzwachstum – „was den Verkauf angeht, sind wir zufrieden“, sagt der Generalbevollmächtigte der Autohandelsgruppe, Dirk Hubertus.