Die großen Autohändler 2018: Senger

Autor / Redakteur: Stephan Richter / Joachim von Maltzan

Senger bleibt auf Wachstumskurs. Mit der Neuorganisation ihrer Gesellschaften sowie einigen neuen Personalien schafft die Automobilhandelsgruppe gute Voraussetzungen für die unternehmerische Weiterentwicklung.

Der Firmensitz und die Verwaltungszentrale von Auto Senger befinden sich in Rheine.
Der Firmensitz und die Verwaltungszentrale von Auto Senger befinden sich in Rheine.
(Bild: Senger)

Dieser Beitrag ist in der Sonderausgabe „Die großen Autohändler Deutschlands 2018“ erschienen. Dort berichtet »kfz-betrieb« über die Strategien von 59 der größten Autohändler Deutschlands. Die erhalten die Ausgabe zum Preis von 8,30 Euro unter .
Dieser Beitrag ist in der Sonderausgabe „Die großen Autohändler Deutschlands 2018“ erschienen. Dort berichtet »kfz-betrieb« über die Strategien von 59 der größten Autohändler Deutschlands. Die erhalten die Ausgabe zum Preis von 8,30 Euro unter .
(Bild: »kfz-betrieb«)

Für Auto Senger mit Hauptsitz in Rheine war 2018 ein bewegtes Jahr. Nachdem die Unternehmensgruppe im April das Audi-Zentrum Bielefeld übernommen hatte, gab sie im September die Umstellung der Gesellschaftsstrukturen bekannt.

Über den Autor

 Stephan Richter

Stephan Richter

Freier Autor