Suchen
+

Die großen Autohändler 2019: Enders-Gruppe

| Autor / Redakteur: Stephan Richter / Andreas Wehner

2019 konnte die Enders-Gruppe nicht nur das erfolgreichste Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte abschließen, sondern eröffnete auch den umfangreichsten Neubau in der Firmenhistorie. Der Onlinehandel nimmt dabei eine besondere Rolle ein.

2019 konnte die Enders-Gruppe nicht nur das erfolgreichste Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte abschließen, sondern eröffnete auch den umfangreichsten Neubau in der Firmenhistorie. Der Onlinehandel nimmt dabei eine besondere Rolle ein.
2019 konnte die Enders-Gruppe nicht nur das erfolgreichste Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte abschließen, sondern eröffnete auch den umfangreichsten Neubau in der Firmenhistorie. Der Onlinehandel nimmt dabei eine besondere Rolle ein.
(Bild: Enders-Gruppe)

Die Logik des Gebrauchtwagenhandels erschließt sich mit nur einem Satz: Der Verkauf eines Fahrzeugs ohne Zwischenhändler führt zu mehr Ertrag beim Verkäufer. Ein Gedanke, den die Enders-Gruppe aus Fulda in ihrem Onlinemarketing verankert hat. In einem animierten Youtube-Video erklärt eine Stimme den finanziellen Vorteil für die Enders-Kunden, wenn sie ihr Fahrzeug gleich beim Vertragshändler in Zahlung geben. Die Grundzüge der Branche erhalten somit bei Enders einen digitalen, modernen Anstrich, der Bestand an interessanten Gebrauchtwagen steigt, und die Verkäufer haben die Kunden an ihrem Schreibtisch.

„Wir haben zum ersten Mal unseren Iststand bei der Digitalisierung analysiert. Insgesamt standen 30 Punkte aus dem Bereich Showroom, Marketing und Aftersales auf dem Prüfstand. Rund 75 Prozent haben wir bereits erfüllt oder haben mit der Umsetzung begonnen“, sagt Peter N. Enders, Inhaber der Enders-Gruppe.

Über den Autor

 Stephan Richter

Stephan Richter

Freier Autor