Suchen
+

Die großen Autohändler 2019: Kunzmann

| Autor / Redakteur: Dominik Faust / Dr. Dominik Faust

Das Autohaus in Aschaffenburg hat 2019 einen neuen Geschäftsführer berufen. Der Neue kommt von Daimler und will den Kurs der Digitalisierung fortsetzen. Gleichzeitig investiert das Unternehmen Millionen in einen neuen Betrieb in Hessen.

Von außen ist Kunzmann ein Autohaus aus Glas und Beton, innen aber ist es ein digitales Autohaus.
Von außen ist Kunzmann ein Autohaus aus Glas und Beton, innen aber ist es ein digitales Autohaus.
(Bild: Matthias Hau)

Karl Diehm, geschäftsführender Gesellschafter
Karl Diehm, geschäftsführender Gesellschafter
(Bild: Kunzmann)

Bei der Mercedes-Benz-Vertretung Kunzmann mit Hauptsitz in Aschaffenburg stand der Führungswechsel im Mittelpunkt des Jahres 2019. Seit 1. Juni führt Thomas Millies an der Seite des geschäftsführenden Gesellschafters Karl Diehm das Unternehmen mit seinen über 1.000 Beschäftigten. Er folgte auf Andreas Tetzloff, der im März die Leitung des Niederlassungsverbunds Pkw und Vans Rhein-Main der Daimler AG übernommen hatte.