Suchen

Diese Autos kommen 2019 auf den Markt

Autor / Redakteur: sp-x / Jakob Schreiner

Kein neues Modell dürfte 2019 so schnell das Straßenbild prägen wie der Golf VIII. Doch auch abseits des kompakten Bestsellers hält das kommende Jahr einige Neuheiten aus allen Segmenten parat.

Firma zum Thema

(Bild: Seyerlein/»kfz-betrieb«)

Das neue Jahr bringt viele neue Autos: Neben dem Bestseller VW Golf gehen auch Ikonen wie der Porsche 911 oder Neo-Klassiker wie der Range Rover Evoque in die nächste Generation. Dazu gibt es zahlreiche komplette Neustarter – nicht zuletzt solche mit Elektromotor.

Kleinwagen

Der frische Wind in der Citycar-Klasse kommt im neuen Jahr aus Frankreich. Mit dem Renault Clio steht einer der Veteranen auf den Kleinwagenmarkt vor der Ablöse. Die Neuauflage wirkt äußerlich erwachsener und wird bei gleicher Länge etwas geräumiger, dazu gibt es teilautonome Fahrfunktionen und neue kleine Vierzylinderbenziner, die man bereits aus der neuen A-Klasse von Kooperationspartner Mercedes kennt.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 18 Bildern

Die Technik des Clio wiederum kommt erstmals direkt dem Billigbruder Dacia Sandero zugute, der bislang immer die abgelegten Renault-Plattformen auftragen musste. Der Technik-Fortschritt schlägt sich auch in einem selbstbewussteren Design des rumänisch-französischen Kleinwagens nieder, der preislich aber wohl weiterhin klar unter der 10.000-Euro-Grenze liegen dürfte.

Konkurrenz erhalten die beiden Neuen aus dem PSA-Konzern, der gleich ein Trio ins Rennen schickt: den Peugeot 208, den Citroen C3 und den Opel Corsa. Wie üblich werden die drei Modelle identische Technik nutzen, sich äußerlich aber klar differenzieren. Erstmals gibt es neben kleinen Benzinern auch einen Elektromotor, allerdings wohl erst im Jahr nach der Markteinführung.

(ID:45633963)