Suchen
+

Direktgeschäfte bei Audi: Beim Vertrieb bleibt’s nicht

Autor / Redakteur: Christoph Seyerlein / Christoph Seyerlein

Seit dem 5. Juni verkauft Audi TT-Modelle online. Künftig wolle der Hersteller Direktgeschäfte aber nicht nur auf den Vertrieb beschränken, kündigte Martin Wallenborn bei den Digital Automotive Days an.

An vier Kompetenzinseln bestand für die Teilnehmer die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen.
An vier Kompetenzinseln bestand für die Teilnehmer die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen.
(Bild: Stefan Bausewein)

Der Zeitpunkt ist passend gewählt.“ Mit diesen Worten leitete Martin Wallenborn seinen Vortrag bei den ersten Digital Automotive Days vor rund 300 Besuchern in Würzburg ein. Wallenborn kümmert sich bei Audi um das Business Development im Vertrieb Deutschland und wirkte in seiner Funktion maßgeblich mit, dass am 5. Juni, also just dem Tag der Veranstaltung, der erste Pilot des Herstellers zum Online-Direktvertrieb live ging.

Martin Wallenborn präsentierte Audis Ideen für weitere Direktgeschäfte.
Martin Wallenborn präsentierte Audis Ideen für weitere Direktgeschäfte.
(Bild: Stefan Bausewein)