DS Automobiles: Reinkarnation der Göttin

Mit der Einführung des DS7 Crossback beginnt für die Premiummarke aus der PSA-Gruppe eine neue Zeitrechnung. Dabei greift sie auch auf das Erbe der einstigen Göttin zurück. Doch erben kann auch eine Last sein.

| Autor: Christoph Baeuchle

(Bild: PSA)

Als die Göttin 1955 das erste Mal irdisch wurde und Citroën den DS auf der Pariser Autoshow vorstellte, ging ein Aufschrei der Entzückung durch die Branche. Das Auto verzauberte Fachmänner und Philosophen. Als die französische Marke die Déesse als Subbrand 2010 wiederbelebte, gab es erneut einen Aufschrei. Diesmal des Entsetzens.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45094793 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Plug-in-Hybride: Wunder gibt es nicht mehr

Plug-in-Hybride: Wunder gibt es nicht mehr

Bei keinem anderen Antrieb ist der Durchschnittsverbrauch so schwierig zu berechnen wie bei den Plug-in-Hybriden. Mit dem WLTP gibt es dafür jetzt ein komplexes Verfahren, das alltagsnahe Werte liefern soll – und die Technik der Autos verändern dürfte. lesen

Fahrzeugaufbereitung: Autopflege mit Zertifikat

Fahrzeugaufbereitung: Autopflege mit Zertifikat

Farbunterschiede im Lack, sichtbare Dellen im Blech und verunreinigte Polster machen Gebrauchtwagen zu Langstehern. Qualifizierte Fahrzeugaufbereiter helfen, die Standzeiten bei den Händlern zu verkürzen. lesen