E-Learning an den Lernenden anpassen

Zweites Learntec Forum Austria

10.09.2008 | Redakteur: Johannes Büttner

An der FH in Wien findet das Learntec Forum Austria statt.
An der FH in Wien findet das Learntec Forum Austria statt.

Lernen ist eine individuelle Angelegenheit – auch das E-Learning, ob in der Gruppe oder alleine, im Internet, per Handy, Podcast oder Wiki. Viele Unternehmen haben das jedoch noch nicht erkannt. Häufig werden Mitarbeitern noch starre Lernprogramme vorgesetzt, um sich Kompetenzen anzueignen. Über individuelle Lernstrategien und neue -technologien diskutieren Bildungsmanager auf dem zweiten Learntec Forum Austria am 9. und 10. Oktober 2008 in Wien. Der Kongress mit begleitender Fachausstellung richtet sich an Personaler, Geschäftsführer und Bildungsverantwortliche in Unternehmen, Hochschulen, Verbänden und Organisationen. Veranstalter ist die Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH in Kooperation mit den FH Wien - Studiengängen der WKW.

Get-Together und Ausstellung

Am Abend des 9. Oktober haben Teilnehmer und Aussteller des Learntec Forum Austria die Möglichkeit, in angenehmer Atmosphäre Kontakte zu knüpfen und sich im Rahmen der Abendöffnung der Ausstellung über Produkte und Dienstleistungen auszutauschen.

Forschungsergebnisse zu neuen strategischen und didaktischen Lernansätzen sowie Zukunftsvisionen rund um das digitale Lernen stehen am Vormittag des 10. Oktober auf dem Programm. Praxisbezogen gestaltet sich der Nachmittag, wenn Experten aus Politik, Wirtschaft und Hochschule ihre Erfahrungen mit E-Learning-Programmen vorstellen. Verschiedene Praxis-Marktplätze geben Besuchern zudem am Nachmittag Gelegenheit, sich von Fachleuten die Einbindung von Blogs, Podcasts, Wikis, Microlearning, Mobile Learning und E-Portfolios in unternehmerische Lernszenarien erläutern zu lassen.

Termin: 9./10. Oktober 2008

Ort: FH Wien - Studiengänge der WKW, Währinger Gürtel 97, 1180 Wien

Teilnahmegebühr für beide Tage: 79 Euro, Hochschulangehörige und Studierende 39 Euro

Anmeldung und weitere Informationen unter www.learntec.de

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 269594 / Verbände)

Plus-Fachartikel

Volvo: „Wir setzen unser Wachstum fort“

Volvo: „Wir setzen unser Wachstum fort“

Volvo elektrifiziert konsequent sein Modellportfolio. Der Wermutstropfen für die Händler ist: Bei den Stromern und Plug-in-Hybriden sinkt die Grundmarge. Geschäftsführer Thomas Bauch schildert, wie er das wettmachen will, und warum sich der Importeur strukturell neu aufstellt. lesen

Unternehmensfinanzierung: Auf sichere Beine stellen

Unternehmensfinanzierung: Auf sichere Beine stellen

Jeder Betrieb braucht eine sinnvoll geregelte Finanzierung, um das tägliche Geschäft betreiben zu können. Dabei sollte man nach Ansicht des Unternehmensberaters Carl-Dietrich Sander einige wichtige Grundsätze beachten. lesen