Ferrari Eberlein ist „Dealer of the Year“

Autor Andreas Wehner

Ferrari prämiert einmal im Jahr seinen besten Händler weltweit. In diesem Jahr ging die Auszeichnung an Eberlein Automobile in Kassel. Doch das ist nicht der einzige Preis, der nach Deutschland ging.

Firmen zum Thema

Das Team von Eberlein Automobile freut sich über die Auszeichnung als „Ferrari Dealer of the Year".
Das Team von Eberlein Automobile freut sich über die Auszeichnung als „Ferrari Dealer of the Year".
(Bild: Eberlein Automobile)

Eberlein Automobile ist „Ferrari Dealer of the Year“. Wie der Sportwagenhersteller mitteilte, hat das Unternehmen aus Kassel die Auszeichnung als bester Ferrari-Händler weltweit erhalten. Den Award vergibt Ferrari jährlich an das beste Händlerteam für seine Tätigkeiten im Dienste der Kunden und Interessenten.

Zudem hat Achatz von Hake vom Autohaus Lueg Sportivo in Meerbusch den „Testa Rossa Award“ als bester Ferrari Sales Executive der Welt erhalten. Bei dem Wettbewerb, der seit 2017 existiert, reichen die Kandidaten in vier Kategorien (Techniker, Service Manager, Marketing Executive und Sales Executive) ihre Beiträge online ein. Anschließend werden aus allen Einsendungen zwölf Finalisten ausgewählt, die in einem Finale den Besten ermitteln.

Wilhelm Hegger, Managing Director Ferrari Central Europe, erklärte: „Wir freuen uns sehr, dass wir in unserer Region Zentraleuropa gleich zwei Gewinner verzeichnen können.“ Die Arbeit und die Auszeichnungen seien beispielhaft für die Bemühungen des gesamten Netzwerks.

(ID:47760389)