Ecu.de: Kostengünstig instand gesetzt

Autor / Redakteur: Steffen Dominsky / Steffen Dominsky

Eine zeitwertgerechte Instandsetzung defekter Kfz-Elektrik/-Elektronik bietet Glaubitz mit seiner Marke „Ecu.de“.

Anbieter zum Thema

Ecu.de setzt defekte Kfz-Elektronik schnell und kostengünstig instand.
Ecu.de setzt defekte Kfz-Elektronik schnell und kostengünstig instand.
(Foto: ecu.de)

Der sächsische Spezialist für die zeitwertgerechte Instandsetzung defekter Kfz-Elektrik und -Elektronik Ecu.de präsentiert sich auf der Automechanika, die vom 16. bis 20. September stattfindet, unter anderem mit seiner neu gestalteten Homepage. Diese bietet nicht nur ein neues Gesicht, sondern auch zahlreiche praktische Verbesserungen. So können sich Kfz-Betriebe hier online registrieren und erhalten damit Zugang zu vielen Zusatzfunktionen. Dazu zählen beispielsweise die Angaben der Werkstatt-Reparaturpreise und ab sofort auch eine Paketabholung, die Gewerbekunden per Internet auslösen können. Zudem erhalten sie weiterführende Informationen zu verschiedenen Themen innerhalb des Werkstattportals.

Der Messeauftritt von Ecu.de erfolgt auf dem Gemeinschaftsstand des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) und der Sonderschau „Wir können Oldtimer“. Hier können sich Interessierte über die Reparatur neuer und alter Elektronikkomponenten informieren.

Ecu.de auf der Automechanika: Halle 11.0, Stand E41

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42921353)