Suchen

Registrierungspflichtiger Artikel

Eigenzulassungen: Hyundai fährt zum Jahresstart voraus

Autor: Andreas Wehner

48,8 Prozent der neu registrierten Hyundai-Fahrzeuge entfielen im Januar auf den Importeur und seine Händler. Die größte Steigerung der taktischen Aktivität im Vergleich zum Vorjahresmonat leistete sich jedoch ein anderes Fabrikat.

Firma zum Thema

(Bild: Wehner / »kfz-betrieb«)

Hyundai ist mit dem höchsten Eigenzulassungsanteil auf dem deutschen Markt ins Jahr gestartet. Das geht aus der Neuzulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) hervor, die »kfz-betrieb« ausgewertet hat (nur Fabrikate mit mindestens 0,5 Prozent Marktanteil). 48,8 Prozent der neu registrierten Hyundai-Fahrzeuge entfielen im Januar auf den Importeur und seine Händler. Ein Jahr zuvor lag dieser Wert noch bei 42,1 Prozent.

Dabei waren die Neuzulassungen der Koreaner im vergangenen Monat insgesamt deutlich rückläufig. Allerdings dürfte sich auch der Modellwechsel des Kleinstwagens i10 auf die Eigenzulassungen im Januar ausgewirkt haben. Das Modell ist seit dem vergangenen Wochenende offiziell erhältlich.

Über den Autor

 Andreas Wehner

Andreas Wehner

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«