Suchen

Registrierungspflichtiger Artikel

Eigenzulassungen: Jeep in der Halbjahresbilanz vorne

Autor: Andreas Wehner

Im Juni führte das FCA-Fabrikat erneut die Rangliste der Händler- und Werkszulassungen in Deutschland an. Damit steht Jeep auch im gesamten ersten Halbjahr vorne. Im Juni fiel allerdings auch ein französisches Fabrikat durch besonders große Zuwächse bei den Eigenzulassungen auf.

Firmen zum Thema

(Bild: Seyerlein/»kfz-betrieb«)

Jeep führt im ersten Halbjahr 2019 die Rangliste der Eigenzulassungen in Deutschland an. 44,7 Prozent der neu registrierten Fahrzeuge waren bei dem FCA-Fabrikat Händler- und Werkszulassungen. Das geht aus der Neuzulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamt hervor, die »kfz-betrieb« ausgewertet hat (nur Fabrikate mit mindestens 0,5 Prozent Marktanteil im Jahresverlauf).

Allein im Juni kam Jeep auf einen Eigenzulassungsanteil von 48,3 Prozent. Direkt dahinter rangierte Renault. Mit 46,9 Prozent machten die Franzosen einen großen Sprung im Vergleich zum Vorjahresmonat. Im Juni 2018 lag der Anteil der Händler- und Werkszulassungen bei Renault noch bei 28,9 Prozent.

Über den Autor

 Andreas Wehner

Andreas Wehner

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«