Suchen

Registrierungspflichtiger Artikel

Eigenzulassungen Juli: Drei Fabrikate mit mindestens 40 Prozent

| Autor: Andreas Wehner

Neben Porsche weist die Statistik der Händler- und Werkszulassungen auch für Fiat und Hyundai besonders hohe Anteile aus. Bei einem kräftig gewachsenen Gesamtmarkt gingen die Eigenzulassungen über alle Fabrikate hinweg jedoch deutlich zurück.

Firmen zum Thema

(Bild: Wehner / »kfz-betrieb«)

Porsche führt die Eigenzulassungsrangliste von »kfz-betrieb« im Juli an. 47 Prozent der Neuzulassungen entfielen bei dem Sportwagenbauer auf die eigene Organisation. Das geht aus der Statistik des Kraftfahrt-Bundesamts hervor (nur Fabrikate mit mindestens 0,5 Prozent Marktanteil im Jahresverlauf). Mit deutlichem Abstand folgen Fiat (40,5 %) und Hyundai (40 %).

Allerdings fiel der Spitzenreiter der vergangenen Monate aus unserer Betrachtung heraus: Der Marktanteil von Jeep rutschte nach einem deutlichen Neuzulassungsminus im Juli nach sieben Monaten unter die von uns gezogene Relevanzgrenze von 0,5 Prozent beim Marktanteil. Das FCA-Fabrikat erreichte jedoch auch im vergangenen Monat mit 48,2 Prozent Eigenzulassungsanteil einen höheren Wert als Porsche.

Über den Autor

 Andreas Wehner

Andreas Wehner

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«