Ersatzteillogistik: Der Teilchenbeschleuniger

Das Autohaus Seeger aus Tübingen hat mit zwei Regalliftsystemen von Hänel die Teilelogistik optimiert. Neben einer deutlich schnelleren Kommissionierung profitiert der Kfz-Betrieb auch noch durch einen Platzgewinn.

| Autor: Jakob Schreiner

Rund 40.000 Kleinteile hat das Autohaus Seeger in den beiden Liftregalen platzsparend untergebracht.
Rund 40.000 Kleinteile hat das Autohaus Seeger in den beiden Liftregalen platzsparend untergebracht. (Bild: Hänel)

In dem über 26 Kilometer langen Ring im Schweizer Kanton Genf beschleunigt die europäische Organisation für Kernforschung Protonen beinahe auf Lichtgeschwindigkeit. Zwar deutlich langsamer, aber im Vergleich zu vorher auch deutlich beschleunigt bringt das Autohaus Seeger bestimmte Teile aus dem Ersatzteillager zur Ausgabe.

Martin Häcker, Geschäftsführer des Autohauses Seeger, ist von der teuren Investition in die Lagerlifte überzeugt.Martin Häcker, Geschäftsführer des Autohauses Seeger, ist von der teuren Investition in die Lagerlifte überzeugt. (Bild: Autohaus Seeger)

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46496315 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Zusatzgeschäft E-Bikes: Die Turbostufe einschalten

Zusatzgeschäft E-Bikes: Die Turbostufe einschalten

Während die Höfe der Autohändler überquellen, kommen die E-Bike-Händler mit dem Auffüllen ihrer Lager kaum nach. Warum also nicht ein zweites Standbein mit Zweirädern aufbauen? Drei Autohäuser haben das getan – auf ganz unterschiedliche Art. lesen

Zusatzgeschäfte: Ein Riecher für’s Geschäft

Zusatzgeschäfte: Ein Riecher für’s Geschäft

Das Autohaus Herold in Lauf ist so breit aufgestellt wie kaum ein anderer Betrieb: Neben Autos verkauft man auch Motorräder, betreibt eine Tankstelle und einen Pizza-Imbiss. Das zahlt sich nicht erst seit der Coronakrise aus. lesen