Eventmarketing: Lieblingsstücke inszenieren

Oldtimer sind für ihre Halter oft von besonderem Wert. Deshalb kann es für Händler interessant sein, diese Liebe ihrer Kunden zu würdigen: mit ästhetischen Fotos von deren Autos, die bei speziellen Shootings erstellt werden. Der Nutzen ist vielfältig.

| Autor: Martin Achter

Mehr als ein Oldtimerfoto: Mit Shootingevents, auf denen Kundenfahrzeuge in Szene gesetzt werden, sorgen Autohäuser für Kundenbindung.
Mehr als ein Oldtimerfoto: Mit Shootingevents, auf denen Kundenfahrzeuge in Szene gesetzt werden, sorgen Autohäuser für Kundenbindung. (Bild: Bildermeister)

Geschichten, Begebenheiten, Erlebnisse – und nicht zuletzt das optische Erscheinungsbild: Es sind verschiedene Faktoren, die die Beziehung der Besitzer von Old- und Youngtimern zu ihren Fahrzeugen besonders machen. Und am Ende geht es in vielen Fällen um Emotionen. Für Autohäuser, die Kunden die guten Stücke verkauft haben oder die diese warten, ergeben sich daraus Ansatzpunkte, um von der Liebe der Eigentümer zu ihren Fahrzeugen zu profitieren. Eine Möglichkeit kann es sein, die Autos von Old- und Youngtimerfahrern gekonnt auf Fotos in Szene zu setzen und das dafür nötige Shooting als Event des Autohauses zu verwirklichen.

Gerrit Glöckner ist Geschäftsführer des auf Automobilfotografie spezialisierten Dienstleisters Bildermeister.Gerrit Glöckner ist Geschäftsführer des auf Automobilfotografie spezialisierten Dienstleisters Bildermeister. (Bild: Hannes Höchsmann)

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45590527 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Nutzfahrzeugmarkt: Nicht alle Brummis gefragt

Nutzfahrzeugmarkt: Nicht alle Brummis gefragt

Der deutsche Lkw-Markt ist 2018 um 2,8 Prozent auf 65.181 Neuzulassungen gewachsen. Davon profitierten primär Partner von DAF und MAN. Das Nachsehen hatten dagegen jene von Iveco und Renault. Eine Brummi-Marke blieb fast unverändert. lesen

Wohnmobil-Markt: Stau auf dem Campingplatz

Wohnmobil-Markt: Stau auf dem Campingplatz

Im Jahr 2018 kauften die Deutschen mehr Wohnmobile und Caravans als je zuvor. Die solvente Kundschaft verlangt Technik und Service auf höchstem Niveau – ein guter Zeitpunkt für Kfz-Betriebe, um in den Service für diese Fahrzeuge einzusteigen. lesen