Suchen
+

Fachmarkt: Verführerisch inszeniert

| Autor / Redakteur: Norbert Rubbel / Vera Preising

Shopangebote sowie Präsentationen von Zubehörartikeln und Autoteilen im Kundenzentrum müssen bei den Kunden Emotionen wecken und Kaufimpulse auslösen – so wie im Fachmarkt der Familie Reinartz in Langerwehe.

Im Autoteile-Fachmarkt der Reinartz in Langerwehe sind die Zubehörartikel verkaufsfördernd platziert. Aufmerksamkeitsstarke Präsentationen sorgen bei den Kunden für zusätzliche Kaufimpulse.
Im Autoteile-Fachmarkt der Reinartz in Langerwehe sind die Zubehörartikel verkaufsfördernd platziert. Aufmerksamkeitsstarke Präsentationen sorgen bei den Kunden für zusätzliche Kaufimpulse.
(Bild: Rubbel)

Sie besitzen eine verkaufsfördernde Zubehörpräsentation mit einem breiten und tiefen Sortiment, mehrere Werkstattboxen und offerieren ihren Kunden günstige Festpreisangebote für alle Fabrikate: die Autoteile-Fachmärkte. Wer meint, dass preisaggressive Onlinehändler die stationären Fachmärkte für Ersatzteile und Zubehör vom Markt verdrängt haben, der irrt. Sie bleiben nach wie vor wettbewerbsfähig, wenn die Betreiber ihre Produkte und Serviceleistungen aktiv vermarkten und ihre Shopangebote in großflächigen Verkaufsräumen perfekt in Szene setzen. Wie das funktioniert, zeigt die Reinartz Autoteile Autozubehör GmbH.

Bei der Zubehörpräsentation haben die Reinartz Bedarfsgruppen gebildet. Zum Thema „Pannenhilfe“ gehören Verbundartikel wie Erste-Hilfe-Kasten, Warnwesten und -dreiecke.
Bei der Zubehörpräsentation haben die Reinartz Bedarfsgruppen gebildet. Zum Thema „Pannenhilfe“ gehören Verbundartikel wie Erste-Hilfe-Kasten, Warnwesten und -dreiecke.
(Bild: Rubbel)