Fahrzeugannahme: Hier check’ ich alles

Prüfstraßen von der Stange testen meist nur Bremse, Stoßdämpfer und Vorspur, viele weitere Mängel bleiben unentdeckt. Ein engagierter Werkstattbetreiber wollte sich damit nicht länger abfinden – und baute sich die wohl beste Prüfhalle Deutschlands.

| Autor: Ottmar Holz

Autos wie dieser McLaren sind öfter in den Schwanfelder’schen Werkshallen zu finden. Jonas Schwanfelder bereitet hier eine felgenschonende Vermessung mit Beissbarths Touchless vor.
Autos wie dieser McLaren sind öfter in den Schwanfelder’schen Werkshallen zu finden. Jonas Schwanfelder bereitet hier eine felgenschonende Vermessung mit Beissbarths Touchless vor. (Bild: Holz/»kfz-betrieb«)

Die führenden Fahrzeughersteller Deutschlands rücken langsam von der technikdominierten Zustandsprüfung während der Direktannahme ab. Was treibt den Inhaber eines mittelständischen Meisterbetriebs dazu, fast eine halbe Million Euro in eine 17 Meter lange Halle mit modernster Prüftechnik für Fahrzeuge bis zu fünf Tonnen Gesamtgewicht zu investieren? Die vordergründige Aussage: „So befeuert er das Zusatzgeschäft“, liegt natürlich jedem Kommentator schnell auf der Zunge.

Rainer Schwanfelder hat gut lachen: Der umtriebige Werkstattinhaber setzt schon seit zweieinhalb Jahrzehnten seine Serviceideen konsequent in die Tat um und ist für kommende Herausforderungen des Marktes bestens gerüstet.Rainer Schwanfelder hat gut lachen: Der umtriebige Werkstattinhaber setzt schon seit zweieinhalb Jahrzehnten seine Serviceideen konsequent in die Tat um und ist für kommende Herausforderungen des Marktes bestens gerüstet. (Bild: Holz/»kfz-betrieb«)

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46151917 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Verkauf E-Transporter: „Der Einstieg in die E-
Mobilität will geplant sein“

Verkauf E-Transporter: „Der Einstieg in die E- Mobilität will geplant sein“

Matthias Willy, Verkaufsleiter Transporter und Vans des Niederlassungsverbunds Württemberg bei der Daimler AG, resümiert die Erfahrungen aus dem ersten Verkaufsjahr des Elektrotransporters Mercedes-Benz E-Vito. lesen

Leichte Nutzfahrzeuge: Mit Volldampf voraus

Leichte Nutzfahrzeuge: Mit Volldampf voraus

Die Nachfrage nach Transportern ist hoch: Für das laufende Jahr erwarten nahezu alle Hersteller weiter wachsende Absatzzahlen. Die E-Mobilität spielt auch in diesem Segment eine immer wichtigere Rolle. lesen