Fahrzeuge effektiv reinigen

Redakteur: Markus Lauer

Die Doppelportalwaschanlage Varius 1+1 von Otto Christ ist für alle Waschbetriebe mit einem Waschaufkommen von 1.200 bis 2.500 Wäschen im Monat geeignet.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die Doppelportalwaschanlage Varius 1+1 von Otto Christ ist für alle Waschbetriebe mit einem Waschaufkommen von 1.200 bis 2.500 Wäschen im Monat geeignet. Das neue Modell bietet hohe Waschdurchsätze für Hallen mit einer Gesamtlänge von 11 Metern. Vollständig neu konzipiert ist die Hochdruckvorwascheinheit im Trockenportal, die mit oszillierenden Düsenstöcken die Fahrzeugseiten- und Dachflächen vorwäscht. Im gleichen Arbeitsschritt wird über das neue entwickelte Schaumauftragsystem auf der Rückseite des Trockenportals die gesamte Fahrzeugoberfläche mit Aktivschaum benetzt.

Das Dachgebläse und die beiden Seitengebläse sind für nur einen erforderlichen Trockenüberlauf leistungsverstärkt ausgeführt. Das spart wertvolle Zeit. Die Konturenabtastung des schwenkbaren Dachgebläses arbeitet über Lichtschranken. Nur so ist es möglich, den geringen Abstand zum Fahrzeug einzuhalten. Die komplette Trocknungseinheit aus Aluminium wird motorisch an Front und Heck um 30 Grad geschwenkt. So wird der Luftstrom ohne Leistungsverluste herangeführt. Die Seitentrocknung wird von zwei zusätzlichen Gebläsen bis auf eine Höhe von 1,70 m für einen schnellen Trockenüberlauf unterstützt.

Die maximale Durchfahrtsbreite im Spiegelbereich beträgt 2.400 mm und ist besonders für die neuen Fahrzeugformen der SUVs und VANs geeignet. Die abgestuften Durchfahrtshöhen von 2.100, 2.300, 2.450, 2.550 und 2.650 mm garantieren, dass jede Waschhöhe durch die kompakte Anlagenbauweise abgedeckt werden kann.

Durch die freie Farbwahl der Anlagenverkleidung und des Waschmaterials aus der umfangreichen Farbpalette kann diese Anlage optisch für einen ansprechenden Marktauftritt gestaltet werden. Auch die Anlagenrückseite ist vollständig verkleidet, der sanfte Lauf aller Komponenten schafft das erforderliche Verbrauchervertrauen in die installierte Anlagentechnik.

Der stabile Portalgrundrahmen aus 6 mm Stahlblech ist feuerverzinkt und mit einer speziellen Deckschichtlackierung versehen. Anbauteile sind aus Edelstahl und Aluminiumlegierungen.

Die verfügbaren Waschmaterialien der Generation Sensotex+ und Sensofil+ schonen den Fahrzeuglack und reinigen effektiv. Das umfangreiche Zubehör erweitern die Programmvarianten und ermöglichen ein profitables Zusatzgeschäft.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:300758)