Company Topimage

Faraone Industrie spa

Firma bearbeiten

Elevah by Faraone

Seit etwa 15 Jahren beliefert Faraone mit der Elevah-Serie den internationalen Markt mit elektrischen selbstfahrenden Maschinen, die sehr kompakt sind und eine Arbeitshöhe von 4 bis 8 m erreichen können. Dank der Zusammenarbeit mit wichtigen Herstellern von Lagertechniksystemen hat sich Faraone auf die Probleme konzentriert, die mit der Lagerung und Kommissionierung von kompletten Reifensätzen in den Lagern von Autohäusern, Reifengroßhändlern, Reifenhändlern und sog. Reifen-Hotels verbunden sind.

Faraone SPA ist eine italienische Aktiengesellschaft mit Sitz in Tortoreto in den Abruzzen, das sich seit mehr als 35 Jahren auf die Entwicklung und Produktion von Geräten und Maschinen für die Sicherheit bei Arbeiten in der Höhe spezialisiert hat.

Neben dem italienischen Produktionsstandort mit mehr als 100 Mitarbeitern, an dem die Arbeitsbühnen und die Kommissioniergeräte der Elevah-Serie entwickelt und produziert werden, verfügt die Faraone-Gruppe über zwei weitere Produktionsstandorte in Polen und Spanien. An diesen Standorten produzieren wir Aluminium-Industrieleitern, Spezialbühnen und Gerüste.

Seit etwa 15 Jahren beliefert Faraone mit der Elevah-Serie den internationalen Markt mit elektrischen selbstfahrenden Maschinen, die sehr kompakt sind und eine Arbeitshöhe von 4 bis 8 m erreichen können.

In den letzten 5 Jahren haben wir uns dank der Zusammenarbeit mit wichtigen Herstellern von Lagertechniksystemen auf die Probleme konzentriert, die mit der Lagerung und Kommissionierung von kompletten Reifensätzen in den Lagern von Autohäusern, Reifengroßhändlern, Reifenhändlern und sog. Reifen-Hotels verbunden sind.

Besonders während der Reifenwechsel-Saison benötigte der Markt einen Kommissionieren bzw. ein Kommissioniergerät, das einfach, schnell und sicher einen kompletten Satz Reifen direkt vom Boden aufnimmt und auf bis zu 6 m hohen Regalen lagert.

Angesichts des verfügbaren Platzes zwischen den Regalen musste dieser Reifenkommissionierer zudem besonders kompakt und wendig sein. So entstand vor 3 Jahren der erste Reifenkommissionierer, der jemals für diesen Bereich produziert wurde: das Kommissioniergerät Elevah 65 FL. Dank dieser Maschine ist der Bediener zum ersten Mal nicht mehr gezwungen, jedes einzelne Rad samt Felge (mit einem Gewicht zwischen 20 und 35 kg) manuell vom Boden zu heben, so dass er diese beträchtliche körperliche Anstrengung nicht unzählige Male am Tag wiederholen muss.

Seitdem sind die Faraone Reifenkommissionierer zu einem unverzichtbaren Arbeitsmittel sowohl für einzelne Reifenlager als auch für große Fachhandelsketten wie Vergölst, S Point, Pneuhage etc. geworden.

Die heute verfügbaren Modelle sind zwei und wurden für unterschiedliche Bedürfnisse entwickelt:

  1. den Reifenkommissionierer Elevah E5 Tires
  2. den Reifenkommissionierer Elevag 75 Tires